Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der Arrow:

Arrow erhält Oracle Excellence Award „Specialized Partner of the Year – Cloud VAD Transformation-Global“

Arrow erhält Oracle Excellence Award „Specialized Partner of the Year – Cloud VAD Transformation-Global“

München, Linz, Brüttisellen, 18. November 2016 – Oracle hat Arrow auf der Oracle Open World in San Francisco mit dem 2016 Oracle Excellence Award „Specialized Partner of the Year – Cloud VAD Transformation-Global“ gewürdigt. Arrow ist Platin-Mitglied des Oracle PartnerNetwork (OPN).

Die Oracle Excellence Awards „Specialized Partner of the Year – Cloud VAD Transformation-Global“ unterstützen die Innovationstätigkeit der OPN-Mitglieder, die Technologien von Oracle nutzen, um Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen. Diese Auszeichnung steht für den Erfolg und das Engagement von Arrow bei der Spezialisierung auf bestimmte Lösungsbereiche im Rahmen des Oracle PartnerNetwork. Dieser Prozess ist darauf ausgerichtet, Partner durch eine Spezialisierung in einem wichtigen Lösungsbereich von Oracle im Markt als Anbieter zu etablieren.

„Es ist für uns eine große Ehre, dass Oracle die Arbeit würdigt, die Arrow bei der Cloud-Transformation leistet“, so Steve Robinson, Vice President Arrow Global Cloud Sales. „Durch die Zusammenarbeit mit Anbietern wie Oracle kann Arrow Schulungen, Demos und einen umfassenden Produkt-Support bieten, auf den unsere Reseller-Community vertraut, um neues Geschäft zu generieren und Kunden auf ihrer Reise in die Cloud zu unterstützen.“

Maureen Perrelli, Vice President Worldwide Cloud Channel Sales, Oracle, sagt: „Wir gratulieren Arrow zum 2016 Oracle Excellence Award ‘Specialized Partner of the Year – Cloud VAD Transformation-Global’. Diese Auszeichnung würdigt die Leistungen von Arrow im Angebot innovativer Lösungen. Sie ist das Ergebnis des Engagements bei der Bereitstellung von Lösungen und Diensten, die echte Mehrwerte und überzeugende Ergebnisse bringen.“

Arrow bietet Resellern und Lösungsanbietern individuelle Cloud-Lösungen, die sie dabei unterstützen, sich am Markt als Cloud-Anbieter zu etablieren und erfolgreich zu sein. Die Go-to-Market Cloud Strategien, Managed Services und herstellerübergreifenden Ansätze von Arrow erweitern das Angebot und das Know-how der Reseller und helfen ihnen, sich als Trusted Advisor bei ihren Endkunden zu positionieren.

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow und Oracle stellen Cloud-Initiativen vor

Arrow und Oracle stellen Cloud-Initiativen vor

München, Linz, Brüttisellen, 21. September 2016 – Arrow Electronics und Oracle stellen in EMEA und Nordamerika eine Reihe von Cloud-Angeboten vor, mit denen Reseller und Lösungsanbieter umfassende Expertise und Unterstützung erhalten, um ihren Kunden schneller bei der Migration auf Cloud-Lösungen zu helfen. Die Angebote umfassen Training, Cloud Assessments und Demos.

Über ArrowSphere, den globalen Cloud-Marktplatz von Arrow, bietet Arrow nun das gesamte Oracle Cloud-Produktportfolio an. Dazu zählen sowohl Infrastructure-as-a-Service-Lösungen (IaaS) wie Storage und Computing, und Platform-as-a-Service-Lösungen (PaaS) wie Datenbanken, Java, Business Intelligence, Integration und mobile Cloud-Anwendungen. Reseller und Endanwender können über ArrowSphere gleichermaßen auf erfahrene, lokale Cloud-Experten zugreifen.
 
Zusätzlich dazu bietet Arrow in Nordamerika und EMEA gemeinsam mit dem Branchenverband CompTIA Workshops für Schulungen an. Value-added Reseller (VARs) und Managed Service Provider (MSP) erfahren darin, wie sie effektiv die Cloud-Anforderungen ihrer Kunden einschätzen und Oracle Cloud-Angebote auf den Markt bringen können.

Arrow bietet in diesem Rahem auch Zugriff auf Cloud Assessment Tools. Diese wurden entworfen, um Wege zu einem Public, Private oder hybriden Cloud-Modell aufzuzeigen und entsprechende Szenarien zu jedem Angebot zu gestalten. Auch die Analyse von Technologie-Stacks, Sicherheitslücken und Betrachtungen der Total Cost of Ownership sind hiervon Bestandteil. Mit den Cloud Assessment Tools ist es möglich, die jeweils beste Lösung für individuelle Anforderungen zu finden. 

Darüber hinaus bietet Arrow mehr als 250 Solution Providern in EMEA kostenlose Oracle Cloud-Lösungs-Demos auf Basis diverser einsatzbereiter Produkte, um sie dabei zu unterstützen, ihren Kunden die Cloud Produkte und Lösungen von Oracle zu demonstrieren und die Cloud-Anforderungen ihrer Kunden zu realisieren. Diese sind ab sofort verfügbar.  

Auf der Oracle OpenWorld hat Arrow den Oracle Excellence Award „Specialized Solutions in Cloud Transformation“ erhalten.

„Lösungsanbieter sind heute weitaus mehr als nur Wiederverkäufer von Produkten. Sie agieren als Berater, die Endanwender dabei unterstützen, die häufig komplexe Migration zur Cloud zu bewältigen. Aus diesem Grund arbeitet Arrow mit führenden Cloud-Anbietern wie Oracle zusammen, um über ArrowSphere Schulungen, Demos und umfassenden Produkt-Support anzubieten. Damit sind Reseller mit der nötigen Expertise ausgestattet, um ihr Cloud-Business schnell auszubauen“, sagte Steve Robinson, Vice President Global Cloud Solutions Sales, Arrow.

„Wir freuen uns sehr, mit Arrow Electronics zusammen zu arbeiten, um das Cloud-Wachstum im Channel voranzubringen“, sagt Brian Hamel, Senior Vice President, Converged Infrastructure Sales, Oracle. „Das Reseller Ecosystem von Arrow ist bestens aufgestellt, um unsere innovativen Cloud-Lösungen einer noch größeren Anzahl von Endanwendern zur Verfügung zu stellen.“

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow ist EMEA-Value Added Distributor des Jahres von Oracle

Arrow ist EMEA-Value Added Distributor des Jahres von Oracle

Paris, 28. Juli 2016 - Oracle hat Arrow mit dem 2016 Oracle EMEA Value Added Distributor des Jahres Award ausgezeichnet. Arrow ist Platin-Mitglied des Oracle PartnerNetwork (OPN). 

Die Oracle “Value Added Distributor of the Year - EMEA Awards“ fördern und würdigen die Innovationstätigkeit von Oracle Value-Added-Distributoren, die mit den Produkten und Technologien von Oracle Mehrwert für ihre Kunden schaffen. Die Auszeichnung steht für die Leistungen und Erfolge von Arrow im Rahmen des OPN, das darauf ausgerichtet ist, Partner durch Spezialisierung in wichtigen Lösungsbereichen von Oracle zu unterstützen, um in der Branche erfolgreich zu sein. 

Arrow erhielt den „2016 Oracle Value Added Distributor of the Year – EMEA Award“ auch als Auszeichnung dafür, dass das Unternehmen den höchsten Umsatz unter den Value-Added-Distributoren von Oracle erzielt hat.

„Arrow vertreibt die Produkte und Lösungen von Oracle in 21 europäischen Ländern, und wir sind sehr stolz darauf, dass wir diese Auszeichnung nun das zweite Mal in Folge erhalten haben“, so Patrice Roussel, Head of Strategic Alliances, Arrow Enterprise Computing Solutions EMEA. „Wir investieren weiterhin stark in Oracle Ressourcen, beispielsweise die Oracle Authorized Solution Center an vielen Standorten in Europa, um die Oracle-Partnerbasis mit exzellentem Service und Know-how zu unterstützen.“

„Arrow hat mit seinem Angebot rund um Oracle-Lösungen, mit denen unsere gemeinsamen Kunden ihre wichtigsten geschäftlichen Anforderungen adressieren, ein hohes Maß an Innovations-Fähigkeit bewiesen,“ sagt David Callaghan, Senior Vice President, Alliances and Channels, Oracle EMEA. „Wir gratulieren Arrow zum 2016 Oracle Value Added Distributor of the Year – EMEA Award. Diese Auszeichnung würdigt das hohe Engagement und das umfangreiche Lösungs- und Service-Angebot des Unternehmens, das Kunden echten Mehrwert und greifbare Ergebnisse für ihr Business bietet.“

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Riverbed Technology ernennt Arrow Electronics zum globalen Distributor des Jahres

Riverbed Technology ernennt Arrow Electronics zum globalen Distributor des Jahres

Neu-Isenburg, Linz, Brüttisellen, 17.05.2016 – Riverbed Technology hat Arrow auf seinem Partner Summit im letzten Monat in Scottsdale, Arizona, zum globalen Distributor des Jahres ernannt. Mit den Riverbed Partner Awards werden Unternehmen für herausragende Leistungen im Kundenservice und exzellente Geschäftsergebnisse gewürdigt. Riverbed zeichnete insgesamt neun Unternehmen für ihre Leistungen im Jahr 2015 aus.

„Arrow fühlt sich geehrt, diese Auszeichnung als ‚Global Distributor of the Year’ von Riverbed erhalten zu haben, und wir freuen uns darauf, weiterhin herausragenden Mehrwert-Support zu bieten, den Riverbed und unsere Lösungsanbieter von uns kennen und schätzen“, so Sean Kerins, President Global Enterprise Computing Solutions bei Arrow.

Karl Meulema, Senior Vice President, Global Channels bei Riverbed, dazu: „Mit dieser Auszeichnung würdigen wir die Leistungen und Erfolge von Arrow als Riverbed Partner im vergangenen Jahr. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, um unsere gemeinsamen Kunden bei der Optimierung ihrer Anwendungs-, Netzwerk- und Geschäfts-Performance zu unterstützen. Im kommenden Jahr wird Riverbed seinen Fokus und seine Investitionen verstärkt auf seine engagierten und kompetenten Partner richten. Die IT-Branche erlebt derzeit große Umschwünge, und Riverbed arbeitet eng mit seinen Partner zusammen, um innovative Lösungen zu liefern, unter anderem neue Software-Defined-Technologien, die digitalen Unternehmen die Möglichkeit bieten, ihr volles Potential auszuschöpfen.“

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics ist ein globaler Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle und gewerbliche Anwender von Elektronikkomponenten und Computing-Lösungen. Arrow ist Zulieferer für über 100.000 Erstausrüster (OEMs), Auftragshersteller und gewerbliche Kunden und ist über ein globales Netzwerk mit mehr als 460 Standorten tätig, das über 85 Länder beliefert.

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow unter den Top 20 IT Trainings-Unternehmen

Arrow unter den Top 20 IT Trainings-Unternehmen

Arrow Education Services das zweite Jahr in Folge in der Liste der Top-20 Trainings-Unternehmen

Neu-Isenburg, 8. Dezember 2015 - Arrow wurde das zweite Jahr in Folge von TrainingIndustry.com in die Liste der Top-20 IT Trainings-Anbieter gewählt. Arrow Education Services entwickelt und bietet berufliche Weiterbildungsprogramme an, die speziell auf den Aufbau von Fähigkeiten in Technologie-Bereichen wie Cloud, Sicherheit, Datenanalyse und Mobility ausgerichtet sind.

Die Wahl von Arrow in die diesjährige Liste der Top-20 Unternehmen basiert auf Innovationen im IT-Training, auf der Bandbreite der angebotenen Schulungen und der Lehrmethoden, der Unternehmensgröße, dem Wachstumspotential sowie auf der Anzahl der Trainingskunden.

Ken Taylor, President von TrainingIndustry Inc., dazu: „Unsere Top-20 IT-Trainingsunternehmen sind allesamt ausgezeichnete Beispiele für Organisationen, die erfolgreiche Weiterbildungsprogramme für neue Technologien in einer sich ständig verändernden Umgebung bieten. Während dieses Segment selbst eher relativ langsames Wachstum verzeichnet, fallen diese Unternehmen äußerst positiv auf, indem sie alle entscheidenden Themen auf ansprechende und effektive Art und Weise angehen.“

Die vollständige Liste aller Top 20 Unternehmen findet sich hier:
http://www.trainingindustry.com/it-training/top-companies-listings/2015/2015-top-20-it-training-companies.aspx

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow und Splunk schließen Distributionsvertrag für Europa

Arrow und Splunk schließen Distributionsvertrag für Europa

München, 24. August 2015 – Arrow Electronics (NYSE: ARW) und Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK), Anbieter der führenden Softwareplattform für Operational Intelligence in Echtzeit, haben einen Distributionsvertrag für 22 Länder in Europa unterzeichnet. Die Splunk-Plattform ermöglicht es Anwendern, wertvolle Einblicke in IT, Sicherheit und Geschäftsabläufe zu erhalten. Mit der Plattform lassen sich Maschinendaten sammeln, durchsuchen, beobachten, visualisieren und analysieren, unabhängig davon, ob sie On-Premise, in der Cloud oder in hybriden Umgebungen gespeichert sind.

„Als führende Plattform für Operational Intelligence stellt Splunk eine starke Ergänzung unseres Big Data- und Analytics-Portfolios dar“, sagt Jesper Trolle, Vice President of Sales, Marketing und Services, Arrow Electronics. „Wir freuen uns darauf, Mehrwert in das Splunk-Partnerprogramm zu integrieren. So profitieren Splunk und unsere Lösungsanbieter von unserer Größe und können das volle Potential der Splunk Plattform ausschöpfen.“

„Das Wachstum von Splunk und seiner Reseller-Zahl ist ausschlaggebend dafür, dass wir das Distributionsmodell in Europa einführen,“ sagt Emilio Umeoka, Vice President of Worldwide Partners, Splunk. „Es ist großartig, dass Arrow die Distribution für Splunk-Lösungen und -Services übernehmen wird. So können wir unsere Reseller besser bedienen und der wachsenden Nachfrage seitens unserer Kunden gerecht werden.“

Über Arrow
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein weltweiter Anbieter von Produkten, Diensten und Lösungen für industrielle und kommerzielle Nutzer von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing-Lösungen. Arrow ist Vertriebspartner von mehr als 100.000 OEMs, Auftragsfertigungsunternehmen und kommerziellen Anwendern in einem globalen Netzwerk von mehr als 460 Standorten in 56 Ländern.

Informationen über Splunk Inc.
Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK) ist die führende Software Plattform für Echtzeit Operational Intelligence. Maschinengenerierte Big Data, die ununterbrochen von Webseiten, Applikationen, Servern, Netzwerken und mobilen Endgeräten generiert werden, werden mit der Splunk®-Software und den Cloud-Services für Unternehmen nutzbar gemacht, indem sie gesammelt und indiziert werden. Die Splunk-Technologie ermöglicht es Unternehmen, sowohl Echtzeit- als auch historische Maschinendaten zu überwachen, zu durchsuchen, zu analysieren, zu visualisieren und in Handlung umzusetzen. Mehr als 9.500 Unternehmen, Universitäten, behördliche Einrichtungen und Service Provider in 100 Ländern nutzen die Splunk Software, um Operational Intelligence zu erlangen. Splunk-Anwender können so ihr Geschäfts- und Kundenverständnis vertiefen, ihren Service und ihre Betriebszeit verbessern, Kosten reduzieren, Sicherheitsrisiken minimieren und Betrugsfälle verhindern. Zum Splunk-Produktangebot zählen Splunk® Enterprise, Splunk Cloud™, Hunk™, Splunk MINT™ sowie die Premium Splunk Apps. Weitere Informationen zu Splunk sind erhältlich unter: www.splunk.com/company.

Social Media: Twitter | LinkedIn | YouTube | Facebook

Splunk, Splunk>, Listen to Your Data, The Engine for Machine Data, Hunk, Splunk Cloud, Splunk Storm und SPL sind Handelsmarken und eingetragene Handelsmarken von Splunk Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken- oder Produktnamen bzw. Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. © 2015 Splunk Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Pressekontakt:

Lewis PR – Global Communications
splunkDE@lewispr.com
+49 89 173019 53

Arrow bietet in Kooperation mit esciris IBM Training in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Arrow bietet in Kooperation mit esciris IBM Training in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Arrow bietet in Kooperation mit esciris IBM Training in Deutschland, Österreich und der Schweiz

esciris tritt der Global Training Alliance von Arrow bei, um künftig offizielle IBM Trainingskurse in Deutschland, Österreich und in der Schweiz anzubieten.

Fürstenfeldbruck, 16. Juli 2015 – Arrow teilt mit, dass die esciris GmbH der Global Training Alliance von Arrow beigetreten ist, um offizielle IBM Trainingskurse in Deutschland, Österreich und in der Schweiz anzubieten. Als autorisierter IBM Global Training Anbieter präsentiert Arrow ein einzigartiges globales Schulungs-Netzwerk, das IBM Training in gleichbleibender Qualität, basierend auf den jeweiligen örtlichen Anforderungen rund um den Globus verfügbar macht.

„Gestützt auf die Kombination unserer eigenen lokalen Kapazitäten und dem umfangreichen Netzwerk der Arrow Global Training Alliance Mitglieder bietet Arrow umfassende Trainingslösungen“, so Julie Desombre Martin, Global Education Business Practice Director Arrow ECS. „esciris is bereits seit langem ein erfahrener Anbieter rund um IBM WebSphere, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um unser IBM Global Training-Programm auch in den deutschen, österreichischen und Schweizer Märkten einzuführen.“

Gabriela Kleinknecht, CEO der esciris GmbH, dazu: „Wir bieten seit mehr als zehn Jahren umfangreiche Trainingsprogramme für IBM und andere Unternehmen und sind als kompetenter Partner im IBM-Trainingsgeschäft etabliert. Wir freuen uns sehr, dass sich Arrow für esciris als Vertriebs- und Angebotspartner von Trainingslösungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz entschieden hat. Gemeinsam mit Arrow werden die auf die Anforderungen der IBM Kunden in diesem Gebiet abgestimmten IBM-Trainingslösungen definieren, ausarbeiten und anbieten.“

Der verfügbare IBM-Trainingsumfang umfasst die folgenden Bereiche:
IBM Analytics
IBM Cloud
IBM Commerce
IBM Security
IBM Systems
IBM Watson Health
IBM Mobile IBM Social

Arrow und die Mitglieder der Arrow Global Training Alliance decken nun insgesamt 58 Länder ab. Den gesamten Umfang und Informationen zum Training finden Sie auf der speziellen IBM Global Training Website von Arrow unter: edu.arrow.com/ibm

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle und gewerbliche Anwender von Elektronikkomponenten und Computing-Lösungen. Arrow ist Zulieferer für über 100.000 Erstausrüster (OEMs), Auftragshersteller und gewerbliche Kunden und ist über ein globales Netzwerk mit mehr als 460 Standorten in 58 Ländern tätig.

IBM Analytics, IBM Cloud, IBM Commerce, IBM Security, IBM Systems, IBM Watson Health sind Warenzeichen der International Business Machines Corporation und in vielen Ländern weltweit registriert. Sonstige Produkt- und Servicebezeichnungen können Warenzeichen von IBM oder anderer Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Warenzeichen finden Sie auf: www.ibm.com/legal/copytrade.shtml

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow ist EMEA Distributor des Jahres von RSA

Arrow ist EMEA Distributor des Jahres von RSA

Courbevoie, 12. Januar 2015 - Arrow wurde von RSA, der Sicherheitssparte von EMC, zum Distributor des Jahres 2014 für die EMEA Region ernannt. Arrow ist ein RSA SecurWorld Distributionspartner.

„Diese Anerkennung spricht für unseren Erfolg, unseren Lösungsanbietern und deren Kunden ein Portfolio mit Top-Produkten anzubieten, um den neuen und aufkommenden Sicherheitsherausforderung zu begegnen, vor denen Unternehmen heutzutage stehen“, so Jesper Trolle, Vice President Sales, Arrow ECS EMEA. „Wir freuen uns auf die zukünftige erfolgreiche Zusammenarbeit mit RSA in dieser Region.“

Mit einem umfangreichen Produkt-, Lösungs- und Service-Portfolio bietet Arrow Lösungsanbietern die nötige Basis, um ein komplettes End-to-End-Sicherheitssystem zu schaffen.

„Die RSA Partner Council Auszeichnung würdigt besonders die Top-Partner, die den Gold-Standard im Schutz unserer gemeinsamen Kunden in einer zunehmend herausfordernden digitalen Welt repräsentieren. Wir freuen uns darauf, dass Arrow die Intelligence-Driven-Security-Strategie von RSA weiter umsetzt und das komplette Portfolio unserer RSA-Produkte wirksam zum Einsatz bringt“, sagt Roberto Llop, Director EMEA Channels, RSA.

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Oracle FAST TRACK Partner Portal bei Arrow ECS

Oracle FAST TRACK Partner Portal bei Arrow ECS

München, 12.01.2015: Oracle Reseller aufgepasst! Arrow ECS hat ein neues Portal für Oracle Reseller entwickelt – das Oracle FAST TRACK Partner Portal.

Es enthält eine strukturierte Übersicht und viele nützliche Verlinkungen rund um das Oracle Business. Im Oracle Partner Portal finden Sie schrittweise erklärt: Wo Sie sich als Oracle Partner registrieren können, wo Sie gewisse Dokumente (z.B. FUDA, TOMA, etc.) finden, was Sie genau benötigen, um Oracle Produkte an Kunden verkaufen zu können und wer ihre Fragen rund um Oracle beantworten kann? Alles ist übersichtlich und auf einen Blick im neuen Oracle FAST Track Partner Portal von Arrow ECS einzusehen. Die wichtigsten Dokumente stehen gleich als Download-Version zur Verfügung; der Kontakt zum passenden Arrow Ansprechpartner gibt es stets passend dazu.

Ob Sie nun Oracle Partner werden wollen oder Bestandspartner sind, für jeden sind entsprechende, nützliche Informationen dabei und zwar strukturiert von Arrow ECS zusammengefasst – von der Oracle Partner Registrierung, den Partnerstufen, FUDA oder ASFU-Verträgen, OMM-Registrierungen, Oracle Partner Network oder den Oracle Spezialisierungen. Sollten Sie nach bestimmten Oracle Trainingsthemen suchen, um Ihre Mitarbeiter oder sich selbst weiterzubilden, dann ist auch der aktuelle Oracle Trainings- und Webinar-Kalender im neuen Partner Portal enthalten. Schauen Sie sich das Portal einmal selbst an und überzeugen Sie sich selbst vom Nutzen. Sie finden das Portal ab sofort unter oracle.arrowecs.de. Das Oracle Team bei Arrow steht seinen Oracle Partnern natürlich auch gerne mit Rat und Tat zur Seite (Tel. 08141/3536-950, Email: oracle@arrowecs.de).

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow Education Services ist unter den Top 20 IT Trainings-Unternehmen

Arrow Education Services ist unter den Top 20 IT Trainings-Unternehmen

Fürstenfeldbruck, 17. Dezember 2014 – Arrow wird von TrainingIndustry.com in der Liste der Top 20 IT Trainings-Unternehmen geführt. TrainingIndustry.com ist eine Fachzeitschrift, die sich auf die Schulungsbranche fokussiert.

“Wir freuen uns über die Anerkennung von TrainingIndustry.com und die entsprechende Aufnahme in diese bedeutende Liste für 2014“, sagt Mary Beth Edwards, Vice President Sales Operations and Leiterin der Arrow Education Services Group. Julien Peronneau, Vice President EMEA Services & Business Transformation Arrow ECS EMEA, fügt hinzu: “Das Arrow Team wurde in 2014 weiter ausgebaut und bietet Kunden und Partnern eine gleichbleibende Qualität bei Schulungen. Wir freuen uns darauf, unsere Reichweite und unseren Ansatz, die Trainings-Anforderungen unseren Kunde in der komplexen und sich schnell verändernden IT-Landschaft zu bedienen, weiter auszudehnen.“

Das Arrow Education Services Team hat seinen Fokus auf Schulungsprogrammen, die Kunden für den Einsatz neuer Technologien qualifizieren, darunter Cloud, Sicherheit, Business Analytics und Mobility.

Die Auswahl als Top 20 IT Training Provider erfolgte unter anderem auf Basis von Innovationen bei IT-Schulungen, Breite des Angebots bei Schulungs- und Bereitstellungsmethoden, Unternehmensgröße, Wachstumspotential und Anzahl der Trainingskunden.

„Die Unternehmen, die für die Liste des Jahres 2014 ausgewählt wurden, sind die Besten ihrer Branche“, sagt Doug Harward, Chief Executive Officer, Training Industry Inc. „Dieser Bereich der Trainingsindustrie zeigt weiterhin einen Wandel hinsichtlich der Erwartungen der Kunden, angefangen von den Themen, die sie anfordern bis hin zu den Modalitäten, wie diese bereitgestellt werden.“

Die Top 20 Liste findet sich hier.

Medienkontakt:
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow präsentiert FS1 Flash Storage System als neues Oracle Demosystem

Arrow weitet Citrix Service Provider-Vertriebsvereinbarung auf Deutschland aus

Arrow weitet Citrix Service Provider-Vertriebsvereinbarung auf Deutschland aus

Arrow unterstützt die Channel Community mit ArrowSphere xSP

Fürstenfeldbruck, 05. Dezember 2014, Arrow hat seine Service-Provider-Distributionsvereinbarung mit Citrix auf Deutschland ausgeweitet. Die Vereinbarung gilt nun für Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Spanien, Portugal und UK.


Das Citrix Service-Provider-Programm bietet umfassende technische und kommerzielle Ressourcen, den Provider für den Aufbau einer hochwertigen Desktop-as-a-Service (DaaS)-Lösung benötigen. Citrix hilft der Channel Community dabei, eigene und individuelle DaaS-Lösungen über monatliche Pay-As-You-Go-Lizenzierung, eine validierte Referenzarchitektur sowie ausführliche Enablement- und Marketingressourcen aufzubauen.

Im Rahmen der Vereinbarung bietet Arrow nun seinen Resellern und Service Providern in den oben genannten Märkten Zugang zum kompletten Portfolio von Citrix-Lösungen für Service Provider, inklusive der für DaaS-Lösungen immer erforderlichen Microsoft-Bausteine (Microsoft SPLA) Darüber hinaus können sowohl Reseller als auch Service Provider ihr Citrix Service-Provider-Angebot mit ArrowSphere xSP verbessern – einer einzigen Schnittstelle für die Vereinheitlichung und Automatisierung der Verwaltung, Administration und des Reportings von Service Provider-Programmen.

ArrowSphere xSP
Als ein Teil seines Cloud Services-Portfolios unterstützt Arrow die Channel Community mit ArrowSphere, um Cloud-Strategien und -Lösungen für den Aufbau oder den Wiederverkauf von Cloud-Lösungen anzubieten. Mit ArrowSphere xSP können Managed Service Provider über ein intuitives Dashboard die verschiedenen Service Provider-Lizenzvereinbarungen kalkulieren und Berichte erstellen. Eine wichtige Funktion ist die Möglichkeit zur Simulation und Prognose der Gesamtkosten für einzelne Cloud-Services für Kunden. Die Anwender haben schnellen und einfachen Zugriff auf ein wachsendes Portfolio von Produkt-, Programm- und Preisinformationen für eine breite Palette von Softwarelizenzen.
Für weitere Informationen zu ArrowSphere xSP und den Leistungen für Citrix Service Provider besuchen Sie bitte www.arrowecs.de/csp.html.

Über das Citrix Service Provider-Programm Citrix bietet Partnern das Komplettpaket zum Aufbau und zur Bereitstellung gehosteter Arbeitsplatz-Portfolios mit gehosteten Desktops, gehosteten Anwendungen, Mobilgerätemanagement und sicherer Datenfreigabe und -synchronisierung sowie der Infrastruktur für Self-Service-Bereitstellung und sichere Vernetzung. Mit Citrix verfügen Service Provider über alle Elemente für die Erstellung skalierbarer, zuverlässiger, privater oder öffentlicher cloudbasierter DaaS.

Für weitere Informationen über das Citrix Service Provider-Programm besuchen Sie bitte www.citrix.com/csp oder kontaktieren Sie das Citrix Service Provider-Programm-Team über Twitter.

Über Arrow
Arrow Electronics ist ein globaler Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions mit einem Umsatz von 21,4 Milliarden $ im Jahr 2013. Über ein globales Netzwerk an mehr als 460 Standorten in 58 Ländern dient Arrow über 100.000 Erstausrüstern, Auftragsherstellern und kommerziellen Kunden als Vertriebspartner.

Medienkontakt:

Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Microsoft Service Provider Lizenz-Abkommen über ArrowSphere xSP erhältlich

Microsoft Service Provider Lizenz-Abkommen über ArrowSphere xSP erhältlich

Fürstenfeldbruck, 11. November 2014 – Arrow bietet ab sofort Microsoft Service Provider Lizenz-Abkommen (SPLA) über seine ArrowSphere xSP Plattform an.

Microsoft SPLA richtet sich an Provider, die Hosted Software und Services Endkunden anbieten wollen, darunter beispielsweise Web Hosting, Hosted Applications, Messaging, Collaboration und Infrastruktur-Lösungen. SPLA-Partner können angepasste Services auf flexibler Kostenbasis ohne Anfangsinvestitionen und ohne langfristige Bindungen bereitstellen.

Die ArrowSphere xSP Plattform wurde speziell für Managed Service Provider und Solution Provider entwickelt. Der Aufwand bei der Verwaltung und der Berichterstattung der Lizenznutzung reduziert sich damit deutlich, während die Bereitstellungskosten gleichzeitig immer im Blick sind. ArrowSphere xSP bietet intelligente Lizenzierungs- und Lizenzreporting-Funktionen über ein einfach zu bedienendes Dashboard. Damit lassen sich die Risiken, Kosten und die Komplexität verringern, die mit Service-Provider-Lizenzierung einhergehen. Die Plattform bietet darüber hinaus Tools für die Erstellung von Preismodellen, der Evaluierung von Programm-Optionen der Hersteller, automatisierten Monatsberichten und Performance zur optimalen Nutzung von Produkt- und Mengenrabatten der Lizenzprogramme.

„Das Abkommen unterstreicht den Ansatz von Arrow, MSPs und Solution Provider verschiedene Optionen zu offerieren, Cloud Services entweder selbst zu entwickeln oder bestehende Hersteller-Services zu vertreiben“, sagt Richard Hellmeier, Managing Director Arrow ECS Deutschland. ArrowSphere xSP unterstützt sie dabei, die beste Kombination aus Technologie und Kosten für ihre Cloud Services auszuwählen, während sie gleichzeitig neue Services anbieten können, sobald diese verfügbar sind.“

ArrowSphere xSP ist Bestandteil der ArrowSphere Cloud Services Aggreagtions-, Vertriebs- und Enablement-Plattform, über die MSPs und Solution Provider effizient, nahtlos und kosteneffektiv in den Cloud Services-Markt eintreten können.
Weitere Informationen unter http://www.arrowecs.de/spla.html

Medienkontakt:

Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Mit der Netzwerk Fabrics von Juniper Networks in die Datacenter Zukunft

Mit der Netzwerk Fabrics von Juniper Networks in die Datacenter Zukunft

Juniper Networks, der Branchenführer für Innovationen im Bereich der Netzwerktechnik, stellt die Idee der Virtual Chassis Fabric (VCF) Architektur vor. Neben einer hohen Skalierbarkeit wird eine sehr gute Performance gewährleistet und Hochverfügbarkeit sichergestellt. Arrow hat zusammen mit Juniper ein Webinar und ein deutschsprachiges Whitepaper zur VCF erstellt.

Das traditionelle Netzwerk lässt eine komplizierte Hierarchie aus Switches erkennen, die sogenannte Baumstruktur. Dagegen weist das Netzwerk der Zukunft eine flache Struktur auf, welche alle Netzwerkelemente zu einer logischen Einheit vereint. Neue Geschäftsanforderungen erfordern neue Wege in der IT, deswegen müssen diese flachen Netzwerke als Basis für die Rechenzentren der Zukunft betrachtet werden.

Die Datacenter Fabric verbindet tausende von Servern, Speichern und andere Komponenten zu einer flachen und schnellen Architektur, bei der jedes Device nur einen und zwei Hops zum Nächsten benötigt. Bereits im Jahr 2013 hat Juniper Networks den QFX5100 Ethernet Switch vorgestellt und damit die Idee der Virtual Chassis Fabric (VCF) Architektur verwirklicht.

Wichtige Eigenschaften, die eine Netzwerk-Fabric auszeichnen, sind folgende:

  • Vollvermaschung: Eine richtige Fabric hat direkte Verbindungen zwischen allen Ports
  • Flach: Eine Fabric hat eine einstufige oder zweistufige Vernetzung
  • Einfacheres Management: Eine Fabric stellt sich als eine Instanz mit einem zentralen Managementpunkt dar
  • Einheitlicher Zustand: Unabhängig von den verschiedenen Komponenten zeigt sich eine Fabric nach Außen als ein einzelnes, logisches Gerät mit einheitlichem Zustand

Die VCF eignet sich exzellent für kleine und mittlere Datacenter und rundet das Juniper Meta Fabric Portfolio nach unten ab, und ermöglicht so allen Kunden eine Fabric Architektur.

Die VCF ist eine auf 1G/10G/40G optimierte Switching Fabric, die aus der Kombination von Juniper QFX5100, QFX3500, QFX3600 und EX4300 Switchen besteht. VCF verhält sich wie ein logischer Switch mit bis zu 768 10G Ports. Beeindruckend ist die Einfachheit, d. h. wie als plug-and-play Lösung die Switche im Factory default Modus ohne manuelle Konfiguration in die Fabrik eingebunden werden können.

Zurzeit unterstützt diese Lösung bis zu 20 Switche in einer spine-and-leaf Konfiguration und ist so eine exzellente Architektur für Kunden, die eine flexible, high Performance top-of-rack Lösung suchen.

Möchten auch Sie mit Juniper Networks und der Virtual Chassis Fabric der Zukunft der Datacenter einen Schritt näher kommen?

Interessierte können sich gerne unter folgendem Link zu dem Webinar „Neue Netzwerkideen für virtualisierte Datacenter einfacher - Flexibler - Schneller“ anmelden unter: security.arrowecs.de/events/eventdetail.cfm

Arrow ECS Pressekontakt:
Stefanie Purz
Head of Marketing
Tel.: +49 8141 3536 820
E-Mail: stefanie.purz@arrowecs.de

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern agiert Arrow für über 100,000 OEMs, Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

Arrow baut Cloud-Portfolio in Nordamerika und EMEA mit SoftLayer Services aus

Arrow baut Cloud-Portfolio in Nordamerika und EMEA mit SoftLayer Services aus

Arrow erweitert sein weltweites Cloud-Services Angebot um Lösungen von SoftLayer, einem IBM-Unternehmen. Arrow wird die Cloud-Lösungen von SoftLayer im Rahmen einer neuen Reseller-Vereinbarung in den Vereinigten Staaten, Kanada und EMEA vertreiben.

SoftLayer bietet Kunden, die einen leistungsstarken Cloud-Infrastrukturservice benötigen, zahlreiche Vorteile, darunter Bare-Metal- und virtuelle Server in einer Plattform sowie ein nahtloses globales Netzwerk für hohe Leistung, Flexibilität und Kontrolle.

„Diese neue Vereinbarung mit SoftLayer demonstriert unseren Anspruch, Cloud Services zu bündeln, die unsere Data-Center-Lösungen ergänzen, und damit einen Mehrwert schaffen“, sagt Sean Kerins, President Arrow ECS. „Wir freuen uns darauf, Solution Provider zu überzeugen und sie dabei zu unterstützen, das Cloud-Infrastrukturangebot von SoftLayer zu vertreiben, indem wir unseren umfassenden Service Support mit unserer Expertise und Angeboten bei Hard- und Software von IBM kombinieren.“


 „Wir vertreiben die SoftLayer-Lösungen über ArrowSphere, einer Plattform zur Bündelung von Cloud-Services, die wir im Jahr 2012 in der EMEA-Region und später in Nordamerika gestartet haben“, sagt Laurent Sadoun, President Arrow ECS EMEA und Leiter des Bereichs Services bei Arrow weltweit. „Die Ergänzung von SoftLayer unterstreicht einmal mehr den Wert der ArrowSphere Plattform für den Channel.“


Die modulare ArrowSphere-Plattform bietet die automatisierte Bereitstellung und konsolidierte Abrechnung von Cloud-Services von führenden Cloud-Services-Anbietern, wodurch bereits Transaktionen mit mehr als 500 Kunden pro Tag vereinfacht werden. Service Provider nutzen ArrowSphere, um ihr eigenes Leistungsportfolio zu ergänzen und auf Grundlage von Diensten wie SoftLayer eigene Managed Services anzubieten.


„Arrow bringt eine globale Reichweite, umfassende Vertriebsstrukturen, Marketing-Support und entsprechendes Know-how mit, um Partnern von SoftLayer einen weitereichenden Support bei On- und Off-Premise-Lösungen bieten zu können“, sagte Tom Blair, Senior Vice President of Global Sales bei SoftLayer.


„Darüber hinaus eignet sich Arrow aufgrund seiner langjährigen Zusammenarbeit mit IBM und der IBM Partner Community hervorragend für die Unterstützung von IBM-Lösungsanbietern und deren Kunden bei ihrem Weg in die Cloud.“

 

Weitere Informationen über das SoftLayer-Angebot von Arrow sind auf der ArrowSphere-Plattform unter http://sphere.arrow.com zu finden.

 
Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 460 Standorten in 58 Ländern dient Arrow über 100.000 Erstausrüstern, Auftragsherstellern und kommerziellen Kunden als Vertriebspartner.

Medienkontakt:

Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638


Arrow vertreibt Nakivo

Arrow vertreibt Nakivo

Einer der weltweit führenden Value-Added-Distributoren liefert deutschlandweit Datenschutzlösungen für virtualisierte Umgebungen von Nakivo für mittelständische Betriebe, Unternehmen und Cloud-Betreiber.

CAMPBELL, CA – 14. April, 2014
– Nakivo Inc., einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Datensicherungssoftware für Virtualisierungsanwendungen, gab heute die Unterzeichnung einer Vertriebsvereinbarung mit Arrow bekannt. Im Rahmen dieses Vertrags wird Arrow künftig Backup & Replication-Lösungen von Nakivo auch in Deutschland vertreiben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Arrow als Vertriebspartner gewinnen konnten“, so Bruce Talley, CEO von Nakivo. „Mit seinem umfangreichen Netzwerk aus IT-Service- und Lösungsanbietern kann Arrow in Zukunft Backup & Replication an alle Unternehmen liefern, die Virtualisierung nutzen.“

„Die Lösungen von Nakivo sind eine hervorragende Ergänzung des Arrow Portfolios, insbesondere in Hinblick auf unser starkes VMware-Angebot“, sagt Jesper Trolle, Vice President Sales ECS EMEA. „Arrow und Nakivo befinden sich beide in einer ausgezeichneten Position und können dadurch Hosting-, Solution Provider-- und Cloud-Dienstanbieter mit nachhaltigen und innovativen Lösungen ausstatten, die so von geringerem Zeitaufwand und besserer Kosteneffizienz profitieren.“


Die Datensicherungslösung/SaaS von Nakivo für Virtualisierungsanwendungen bietet mittelständischen Betrieben, Unternehmen und Cloud-Anbietern die Möglichkeit, ihre virtualisierten VMware-Umgebungen vor Ort, offsite und in der Cloud zu replizieren und zu sichern. Im Rahmen des Vertrags wird Arrow künftig die Backup & Replication Lösung von Nakivo vertreiben – ein schnelles, zuverlässiges und kostengünstiges VM Backup, Replikations- und Datensicherungsprodukt. Die für Virtualisierungsanwendungen entwickelte Nakivo Backup & Replication Lösung ist von VMware zertifiziert und bietet einen vollständigen Satz an Datensicherungsfunktionen für virtualisierte Umgebungen jeder Größe. Das Produkt bietet:

  • Datensicherung: Vor Ort und offsite VM-Backup und Replikation, Support für Live-Anwendungen & Datenbanken
  • Datenwiederherstellung: Granulare und vollständige VM-Wiederherstellung über LAN- und WAN-Verbindungen, Replica Rollback, Datenwiederherstellung mit VM-Repliken
  • Leistung: Netzwerkbeschleunigung, Multi-Threading, inkrementelle Aufträge, SAN-Support, CBT
  • Verringerung des Speicherbedarfs: Allgemeine Daten-Deduplizierung, Komprimierung
  • Zuverlässigkeit: Vollsynthetische Datensicherung, selbstheilend, automatische Wiederholungsversuche, Selbstschutz
  • Anwendung: Web UI, Gruppierung von Aufträgen und Sammelaktionen, E-Mail-Benachrichtigungen, erweiterte Berichterstattung
  • Cloud-Support Ein-Klick-Integration in Amazon Cloud, vCloud Director Support
  • Kosteneinsparung: Agentenlos, integrierte Datenbank, geringer Ressourcenverbrauch, Linus Support, 2-4-fach niedrigerer Preis


BEZUGSQUELLEN


ÜBER NAKIVO

Die Firma NAKIVO mit Sitz im Silicon Valley ist ein Softwareunternehmen in privater Hand, das seit seiner Gründung 2012 durchgehend Gewinne einfährt. Mit weltweit mehr als 1500 Kunden und 400 Vertriebspartnern entwickelt und vermarktet NAKIVO eine Datensicherungsproduktlinie der neuesten Generation für VMware-virtualisierte Umgebungen. NAKIVO bietet eine der kostengünstigsten, zuverlässigsten und intuitivsten VM Backup & Replication Lösungen auf dem Markt, die mittelständischen Betrieben die Möglichkeit gibt, VM-Daten vor Ort, offsite und in der Cloud zu sichern und wiederherzustellen. NAKIVO bietet zudem den Anbietern von Hostingdiensten, Betreiberlösungen und Cloud-Diensten die Möglichkeit, ihren eigenen Kunden VM-Backup, Replikation und Datenwiederherstellung „as-a-service“ anbieten zu können. NAKIVO war der erste Backup-Spezialist für virtualisierte Umgebungen, der VM-Backup für öffentliche Clouds wie Amazon für Kunden mittelständischer Betriebe und Mandantenfähigkeit für Dienstanbieter und Unternehmenskunden angeboten hat. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.nakivo.com.

MEDIENKONTAKT
Yana Petrenko MarCom Manager, NAKIVO
yana.petrenko@nakivo.com
+1 408 916 5955

Tags: VM Backup | Business Continuity | Cloud Backup | Datensicherung | Disaster Recovery | Deduplizierung | NAKIVO | VM Replikation | Wiederherstellung

NAKIVO und NAKIVO Transporter sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von NAKIVO, Inc. VMware, VMware vSphere undVMware Ready sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von VMware, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Sonstige in diesem Dokument verwendete Markennamen oder Bezeichnungen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Arrow erhält den Symantec President Award 2013

Arrow erhält den Symantec President Award 2013

PARIS — 25. März 2013 — Arrow wurde von Symantec mit dem President Award auf der jährlichen EMEA-Partnerkonferenz, der Partner Engage EMEA 2014, die in Budapest im Februar 2014 stattfand, ausgezeichnet. Arrow erhielt die Ehrung für seinen kontinuierlichen Einsatz für Symantec, seine Expertise und Leistungen bei Lieferung, Service und Support rund um Symantec Lösungen und den erbrachten Mehrwert für Endkunden.

„Mit Blick auf die strategischen Investitionen, die wir vor allem in den letzten zwölf Monaten zur Unterstützung der europäischen Go-to-Market-Strategie von Symantec getätigt haben, sind wir sehr glücklich über diese besondere Auszeichnung“, sagt Jesper Trolle, Vice President Sales, Arrow ECS EMEA. „Symantec bietet herausragende Technologien wie Backup-Systeme für Unternehmen sowie MSP- und Systemintegrationslösungen einschließlich gehosteter Sicherheitslösungen in der Cloud an. Diese Angebote stehen im Einklang mit unseren Schwerpunkten und wir sind froh, eine so wichtige Rolle in der Vertriebsstrategie von Symantec in 18 europäischen Ländern zu spielen.“

„Es ist uns wichtig, unsere Partner bei der Verwirklichung ihrer Unternehmensziele zu unterstützen, und ihr Wachstum und ihre Leistungen entsprechend zu würdigen. Die Partner Excellence Awards 2014 honorieren den Einsatz unserer Partner und Distributoren für Symantec und das damit verbundene nachhaltige Wachstum durch einen hohen Grad an Innovation und Know-how bei der Lösung kritischer Kundenprobleme“, sagte Mark Nutt, Vice President, EMEA Channel, Symantec. „Im Namen von Symantec gratuliere ich allen diesjährigen Gewinnern.“

Jedes Jahr zeichnet Symantec die Partner in der EMEA-Region aus, deren Innovation, Engagement und Erfahrung sie zu herausragenden Partnern macht. Die Symantec Partner Excellence Awards sollen ausgewählte EMEA-Partner auszeichnen und honorieren, die die Zielsetzungen der Kunden hervorragend erfüllen und deren Innovation, Engagement und Erfahrung sie zu vorbildlichen Partnern macht.

Medienkontakt: Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.: +49 6102 5030 8638

Arrow auf der VMware Partner Exchange 2014 als globaler sowie EMEA-Distributor Partner des Jahres ausgezeichnet

Arrow auf der VMware Partner Exchange 2014 als globaler sowie EMEA-Distributor Partner des Jahres ausgezeichnet

Global VMware Partner Network Award 2014

Partner aus der ganzen Welt für die Bereitstellung herausragender Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen von VMware im Mobile Cloud-Zeitalter geehrt

Englewood, Colorado --5. März 2014-- Arrow gab heute den Erhalt des VMware Partner Network Awards in der Kategorie „Global Distributor Partner des Jahres“ bekannt. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der jährlichen VMware-Partnerkonferenz, der Partner Exchange 2014, die im Februar in San Francisco stattfand, verliehen. Arrow wurde ebenfalls als EMEA-Distributor Partner des Jahres ausgezeichnet.

„Alle Vertriebs-, Marketing- und Engineering-Teams, die in Arrows Geschäftsbereich Enterprise Computing Solutions weltweit tätig sind, haben großes Lob für diese Auszeichnungen verdient“, sagte Andy Bryant, Präsident des globalen ECS-Segments bei Arrow. „Arrow ist stolz auf seine langjährige und strategische Partnerschaft mit VMware.“

„Ich freue mich, diese ausgewählte Gruppe von Partnern, die im Jahr 2013 im weltweiten Vergleich Herausragendes geleistet haben, auszeichnen zu dürfen“, sagte Dave O’Callaghan, Senior Vice President, Global Partner Organization, VMware. „VMware legt großen Wert darauf, seine Partner weiterzubilden und mit allen notwendigen Ressourcen auszustatten, um sich in der neuen Welt des Software Defined Enterprise behaupten zu können – mit einem flexiblen und bedarfsorientierten Angebot von IT-Services für Organisationen jeder Größe. Wir gratulieren Arrow zum Global VMware Partner Network Award und freuen uns auf weitere gemeinsame Erfolge im Jahr 2014.“

„Diese Auszeichnungen verdeutlichen das große Engagement von Arrow bei der Unterstützung und dem Ausbau des Vertriebskanals im Bereich der Virtualisierung“, so Jesper Trolle, Vice President Sales für Arrows Geschäftsbereich Enterprise Computing Solutions in der EMEA-Region. „Arrow legt seinen Schwerpunkt auf neue Lösungen wie VMware‘s Desktop-as-a-Service und NSX-Netzwerkvirtualisierung, die dem Channel neue, schnelle Wachstumschancen bieten. Wir freuen uns sehr über den innovativen Lösungsansatz von VMware, und die Auszeichnungen werden unsere Teams weltweit noch mehr dazu motivieren, den Channel mit branchenführenden Virtualisierungs-Lösungen auszustatten.“

Die Empfänger der Globalen VMware Partner Network Awards wurden in 18 Kategorien für ihre herausragenden Leistungen und besonderen Erfolge im Jahr 2013 ausgezeichnet.

Über die VMware Partner Exchange 2014
Die VMware Partner Exchange 2014 ist das weltweit führende Event für Virtualisierungs- und Cloud-Partner, das tausende von Mitgliedern des VMware Partner-Ökosystems zusammenbringt, um über die Zukunft der Branche zu diskutieren. Mit über 190 Breakout-Sessions und dem Ausstellungsbereich Solutions Exchange erhalten Partner wertvolle Einblicke, wie sie neue Technologien nutzen können, um ihren Kunden Hybrid Cloud-Lösungen der nächsten Generation zu liefern. Weitere Informationen über die VMware Partner Exchange finden Sie auf www.vmwarepartnerexchange.com.

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 460 Standorten in 58 Ländern dient Arrow über 100.000 Erstausrüstern, Auftragsherstellern und kommerziellen Kunden als Vertriebspartner.

Arrow Electronics kooperiert mit LANDESK

Arrow Electronics kooperiert mit LANDESK

Frankfurt, 03. März 2014 – LANDESK, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Systems Lifecycle Management, die Endpunktsicherheit, Enterprise Mobility und das IT-Servicemanagement, und Arrow Electronics geben ihre strategische Kooperation in Deutschland bekannt. Die bereits seit 2011 in Frankreich bestehende Zusammenarbeit wurde damit nun auch auf Deutschland ausgeweitet. Arrow ist in Deutschland insbesondere auf die Bereiche Server, Storage, Networks & Security, Desktop Delivery sowie Virtualisation fokussiert und vertreibt und implementiert nun als Value-Added-Distributor die LANDESK-Lösungen in Deutschland.

Arrow Electronics bietet seinen Kunden 25 Jahre Erfahrung und Fachkompetenz im IT-Umfeld und unterstützt Fachhändler bei der Realisierung maßgeschneiderter Lösungen für deren Endkunden vom Pre-Sales über Konzeption und Planung eines Projekts bis hin zu Installations- und Support-Services. Seit Oktober 2013 kooperiert Arrow mit LANDESK und vertreibt und implementiert das gesamte LANDESK-Produktportfolio. Arrow Electronics kann seinen Kunden damit umfassende System-, Security- und IT-Service-Management-Lösungen bieten, wie die LANDESK® Management Suite und LANDESK® Security Suite, sowie LANDESK® Service Desk.

„Arrow ist ein international agierender Distributor und eine sinnvolle Erweiterung unseres Netzwerks. Die Zusammenarbeit mit Arrow ist ein wichtiger Schritt, unser Wachstum fortzusetzen. Durch die starke lokale Präsenz von Arrow wird es uns gelingen, in der Region DACH weiteres Marktpotential zu erschließen“, sagt Holger Höft, Director EMEA bei LANDESK Deutschland.

„Die Lösungen von LANDESK bieten unserem bestehenden Portfolio an Security- und System-Administrations-Produkte einen hohen Mehrwert“, sagt Jean-Loup Desamaison-Cognet, Vice President DACH, Arrow ECS. „LANDESK stellt für uns eine wichtige Ergänzung unserer Linecard dar, da das Unternehmen verschiedene Bereiche wie Service-, Asset und Mobility-Management sowie Endpunktsicherheit optimal vereint, und somit für eine Senkung von Kosten und Komplexität sorgt.“

Über LANDESK
LANDESK, visionärer Vordenker für benutzerorientierte IT, unterstützt IT-Abteilungen mit intelligenten Lösungen für Server- und Virtualisierungsmanagement, Enterprise Mobility Management und Benutzermanagement. Dank LANDESK kann die IT die steigenden Ansprüche der Mitarbeiter mit ihrer eigenen Kontrollverantwortung für kritische Anwendungen und Daten vereinen, gleichzeitig erhalten die Endbenutzer die Freiheit und Flexibilität, die sie benötigen, um produktiv arbeiten zu können. Das in Salt Lake City (Utah, USA) ansässige Unternehmen betreibt Niederlassungen rund um den Globus. Weitere Informationen finden Sie unter www.landesk.de, Twitter, Facebook und LinkedIn.

Copyright © 2014, LANDESK Software, Inc. und angeschlossene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. LANDESK und die zugehörigen Logos sind entweder eingetragene Marken oder Marken von LANDESK Software, Inc. und angeschlossenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder in anderen Ländern. Alle anderen Marken und Namen können Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Pressekontakte:
Christine Butsmann
LANDESK Software
Telefon: 069-94 17 57 - 28
E-Mail: Christine.Butsmann@landesk.com

Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine, Philipp Mikschl
Telefon: 089-41 77 61 - 13 / - 16
E-Mail: landesk@lucyturpin.com

Arrow und AppSense intensivieren die Zusammenarbeit

Arrow Electronics kooperiert mit LANDESK

Frankfurt, 03. März 2014 – LANDESK, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Systems Lifecycle Management, die Endpunktsicherheit, Enterprise Mobility und das IT-Servicemanagement, und Arrow Electronics geben ihre strategische Kooperation in Deutschland bekannt. Die bereits seit 2011 in Frankreich bestehende Zusammenarbeit wurde damit nun auch auf Deutschland ausgeweitet. Arrow ist in Deutschland insbesondere auf die Bereiche Server, Storage, Networks & Security, Desktop Delivery sowie Virtualisation fokussiert und vertreibt und implementiert nun als Value-Added-Distributor die LANDESK-Lösungen in Deutschland.

Arrow Electronics bietet seinen Kunden 25 Jahre Erfahrung und Fachkompetenz im IT-Umfeld und unterstützt Fachhändler bei der Realisierung maßgeschneiderter Lösungen für deren Endkunden vom Pre-Sales über Konzeption und Planung eines Projekts bis hin zu Installations- und Support-Services. Seit Oktober 2013 kooperiert Arrow mit LANDESK und vertreibt und implementiert das gesamte LANDESK-Produktportfolio. Arrow Electronics kann seinen Kunden damit umfassende System-, Security- und IT-Service-Management-Lösungen bieten, wie die LANDESK® Management Suite und LANDESK® Security Suite, sowie LANDESK® Service Desk.

„Arrow ist ein international agierender Distributor und eine sinnvolle Erweiterung unseres Netzwerks. Die Zusammenarbeit mit Arrow ist ein wichtiger Schritt, unser Wachstum fortzusetzen. Durch die starke lokale Präsenz von Arrow wird es uns gelingen, in der Region DACH weiteres Marktpotential zu erschließen“, sagt Holger Höft, Director EMEA bei LANDESK Deutschland.

„Die Lösungen von LANDESK bieten unserem bestehenden Portfolio an Security- und System-Administrations-Produkte einen hohen Mehrwert“, sagt Jean-Loup Desamaison-Cognet, Vice President DACH, Arrow ECS. „LANDESK stellt für uns eine wichtige Ergänzung unserer Linecard dar, da das Unternehmen verschiedene Bereiche wie Service-, Asset und Mobility-Management sowie Endpunktsicherheit optimal vereint, und somit für eine Senkung von Kosten und Komplexität sorgt.“

Über LANDESK
LANDESK, visionärer Vordenker für benutzerorientierte IT, unterstützt IT-Abteilungen mit intelligenten Lösungen für Server- und Virtualisierungsmanagement, Enterprise Mobility Management und Benutzermanagement. Dank LANDESK kann die IT die steigenden Ansprüche der Mitarbeiter mit ihrer eigenen Kontrollverantwortung für kritische Anwendungen und Daten vereinen, gleichzeitig erhalten die Endbenutzer die Freiheit und Flexibilität, die sie benötigen, um produktiv arbeiten zu können. Das in Salt Lake City (Utah, USA) ansässige Unternehmen betreibt Niederlassungen rund um den Globus. Weitere Informationen finden Sie unter www.landesk.de, Twitter, Facebook und LinkedIn.

Copyright © 2014, LANDESK Software, Inc. und angeschlossene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. LANDESK und die zugehörigen Logos sind entweder eingetragene Marken oder Marken von LANDESK Software, Inc. und angeschlossenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder in anderen Ländern. Alle anderen Marken und Namen können Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Pressekontakte:
Christine Butsmann
LANDESK Software
Telefon: 069-94 17 57 - 28
E-Mail: Christine.Butsmann@landesk.com

Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine, Philipp Mikschl
Telefon: 089-41 77 61 - 13 / - 16
E-Mail: landesk@lucyturpin.com

CeBIT 2014: Arrow vergrößert das Virtualisation & Storage Forum

CeBIT 2014: Arrow vergrößert das Virtualisation & Storage Forum

Fürstenfeldbruck, 21. Januar 2014 - Die Sonderausstellung „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“ auf der CeBIT (Halle 2, Stand A44) richtet sich an Fachhandelspartner, die ihren Fokus auf Lösungen rund um das Data Center gerichtet haben. Gemeinsam mit der CeBIT und Marktführern der Informationstechnologie präsentiert Arrow Electronics vom 10. bis 14. März innovative Produktlösungen sowie Trends zu den Themen Virtualisierung, Storage, Big Data und Cloud Computing.
Das lebendige Forum bildet die Plattform für den Austausch mit führenden Herstellern, wie ChipPC, Citrix, Cortado, DataCore Software, Fusion-io, Hitachi Data Systems, IBM, IGEL, Landesk, NetApp, Oracle, Riverbed und VMware sowie der Systemhäuser und Value Added Reseller CEMA, Janz IT, Jaemacom, net on, Michael Wessel, Step-IT , Solvito, Systemhaus Krick und tproneth. Arrow demonstriert Resellern live die Plattform ArrowSphere, die den Weiterverkauf von Cloud Services möglich macht. Alles auf einen Blick findet sich auf www.vs-forum.com.


Der Value-Add Distributor Arrow veranstaltet in Kooperation mit der bedeutenden IT-Messe CeBIT in Hannover die Sonderausstellung „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“. In 2014 konnte die Messefläche um 10% vergrößert werden auf 440qm.

Der Messeschwerpunkt liegt dabei auf zukunftsorientierten IT-Businesslösungen rund um das Data Center. Adressiert werden kleine und mittlere Kunden ebenso wie Enterprise Kunden. Sie können sich dort über den Reifegrad neuester IT-Technologien informieren: welche Ideen stecken hinter Virtualisierung, Storage und Cloud Computing? Welche Lizenzmodelle gibt es hier? Welche neuen Technologien gibt es? Wie gehe ich als IT-Verantwortlicher mit dem Thema "Bring-your-own-device" um? Was ermöglicht die Hybrid Cloud? Welche Möglichketen der WAN-Optimierung gibt es? Und vor allem: wie binde ich die Innovationen in Virtualiserung und Cloud optimal in laufende Prozesse ein? Diese Fragen beantworten die marktführenden Aussteller. Wie das neue Modul xSP Central die Service-Provider-Lizenzprogramme unterschiedlicher Hersteller in einem zentralen Katalog zusammenführt erklären die ArrowSphere Experten. Mit dem xSP Central unterstützt Arrow seine MSP-Partner beim Lizenz-Management und -Reporting.

Claudia Ketzer, Head of Marketing bei Arrow in Deutschland, erläutert: „Die Fachbesucher der CeBIT erwarten fundierte, lösungsorientierte Informationen und keine bloße Produktinformation. Das Forum erfüllt genau diesen Anspruch und hat sicher daher zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Wir freuen uns in jedem Jahr wieder über neue Besucherrekorde. Auf 440 qm präsentieren Hersteller, Systemhäuser und VARs Produkte und Dienstleistungen rund um das Data Center. Besucher treffen hier auf Experten von Marktführern für Virtualisierung und Storage, konzentriertes Know-how, Fachvorträge und Live-Demos. Citrix ist auf dem Forum großflächig vertreten mit Ansprechpartnern und Live-Demos für Ihre Virtualisierungs-, Netzwerk- und Cloudlösungen. Besucher profitieren von einer Dichte an Information, die sie so nur auf dieser CeBIT Sonderschau erleben können. Für IT-Entscheider, Berater, Techniker und Anwender ist das Forum die zentrale Anlaufstelle zum Austausch über aktuelle Trends und kommende Entwicklungen und lädt zum Verweilen ein. Aber auch das breite Publikum findet hier Antworten auf Fragen.“

Was die Besucher vom Virtualisation & Storage Forum erwarten dürfen:

  • AusstellungÜber 70 kostenfreie, hochkarätige Fachvorträge praxiserfahrener Referenten
  • Live-Streaming der Vorträge auf die Plattform www.vs-forum.com am Dienstag den 11. März zum Abruf in Echtzeit
  • Live-Demos an 29 Workstations mit Anwendungsszenarien und kompetenten Ansprechpartnern.
  • Zwei mal täglich Guided Tours „All about Virtualisation und Storage in one hour“ (10 Uhr und 16 Uhr) – Rundgänge zu allen Demo-Punkten
  • Attraktive Trainingsangebote mit CeBIT-Specials von Arrow ECS Education
  • Austausch und Best Practice Infos über Technologieeinsatz aus erster Hand


Alle Informationen zum Forum und das Rahmenprogramm sind unter www.vs-forum.com erhältlich. Arrow hält Gratis-Eintrittskarten gegen Terminvereinbarung bereit. Die Termine und Guided Tours können auch unter www.vs-forum.com gebucht werden.

Arrow Messe Ansprechpartner:
Claudia Ketzer, Head of Marketing
Tel.: +49 (0)8141/3536-808
claudia.ketzer@arrowecs.de

Mehr Informationen über Arrow in Deutschland: www.arrowecs.de

Über Arrow Enterprise Computing Solutions
Arrow ECS, ein Geschäftsbereich von Arrow Electronics, Inc. (NYSE: ARW), vertreibt lösungsorientiert Produkte und Services in den Bereichen Enterprise und Midrange Computing an Value Added Resellers (VARs), System Integratoren und Independent Software Vendors (ISVs). Arrow ECS hat seinen Sitz in Englewood, Colo., und ist in 29 Ländern vertreten. Das Unternehmen verbindet seine Kunden mit weltweit führenden Technologielieferanten. Arrow ECS erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 6,5 Milliarden Dollar im Bereich Global Enterprise Computing Solutions. http://ecs.arrow.com

Arrow ruft "Arrow Global Training Alliance" für IBM Global Training ins Leben

Arrow ruft "Arrow Global Training Alliance" für IBM Global Training ins Leben

Fast Lane erster Anbieter der Training Alliance

Neu-Isenburg – 9. Januar 2014 – Nach der Ernennung von Arrow zu einem der vier IBM Global Training Anbieter für die IBM Software Group und die IBM Systems and Technology Group gab das Unternehmen heute den Startschuss für die „Arrow Global Training Alliance“. Fast Lane, ein führender Anbieter von IT-Schulungen, ist das erste Unternehmen, das sich an diesem weltweiten Kooperationsprogramm zur Erweiterung der bestehenden Enterprise-Computing-Solutions-Schulungen und -Infrastruktur von Arrow mit ausgewählten Partnern beteiligt. Ab sofort wird Fast Lane über sein weltweites Schulungsnetzwerk autorisierte IBM Trainingskurse anbieten und damit die Ressourcen und Angebote von Arrow ergänzen.

Mit diesem Projekt richtet Arrow ein einzigartiges globales Partner-Netzwerk ein, das IBM Training in gleichbleibender Qualität und basierend auf den jeweiligen lokalen Anforderungen rund um den Globus verfügbar macht. Ab sofort bieten Arrow und die Mitglieder der Arrow Global Training Alliance IBM Training in 60 Ländern an.Geplant ist, dieses Angebot in den nächsten sechs Monaten auf 130 Länder zu erweitern.

Folgende Schulungen sind verfügbar:

  • IBM Systems Schulung (d.h. IBM Power Systems, IBM PureSystems, IBM System Storage und Storage Networking)
  • IBM System x und BladeCenter
  • IBM System z
  • Cloud Computing und
  • IBM Software Trainings (d.h. Business Analytics, Information Management, Collaboration, Product Lifecycle Management, Rational, Tivoli und WebSphere).


"Education ist ein zentrales Element unserer Value-added Services. Sie ermöglicht dem Markt und dem Channel, Technologieanbieter mit marktreifen Produkten und Lösungen zu unterstützen“, so Laurent Sadoun, President Arrow EMEA und Global Services für den Bereich Enterprise Computing Solutions bei Arrow . „Wir freuen uns auf die strategische Zusammenarbeit mit Fast Lane in Nordamerika und Europa, einem etablierten Schulungsanbieter, der ideale Bedingungen für den Ausbau unseres IBM Global Training Programms bietet. Arrow wird das Portfolio in Kürze um einen Lösungsansatz für kritische Geschäftsbereiche, wie Big Data, Mobilität, Sicherheit und Cloud Computing, durch Nutzung seiner strategischen Geschäftsbeziehungen mit IBM im Produktgeschäft und in Kombination mit dem einzigartigen Netzwerk von Arrow mit komplementären Anbietern aus den Bereichen Sicherheit, Virtualisierung und Mobilität erweitern."

Als Value-Added-Distributor mit dem Fokus auf Channel-Dienstleistungen vereint das globale ECS Business von Arrow die beiden Welten des High-End-Technologievertriebs und Education unter einem Dach. Arrow entwickelt ständig neue Schulungsmethoden, unter anderem innovatives Online-Training wie Video- und Mobile-Learning, und nutzt seine Kanäle und sein Partner+ Programm, damit Lösungsanbieter ihren Kunden überzeugende und weiterführende Bildungsangebote anbieten können. Die neuen IBM Trainings und alle weiteren Trainings sind unter http://edu.arrowecs.eu/de/ einsehbar.

Medienkontakt
Arrow Electronics
Dawn Small
Global Communications
E-Mail: dsmall@arrow.com
Tel.:303 824 4188

Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com
Tel.:+49 6102 5030 8638

IBM, BladeCenter, Collaboration, Power Systems und PureSystems, Rational, System x, System z, Tivoli und WebSphere sind Marken oder eingetragene Marken der International Business Machines Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder in anderen Ländern. Eine vollständige Liste der US-Marken im Besitz von IBM finden Sie unter ibm.com/legal/copytrade.shtml.

Über Arrow Enterprise Computing Solutions
Arrow ECS, ein Geschäftsbereich von Arrow Electronics, Inc. (NYSE: ARW), vertreibt lösungsorientiert Produkte und Services in den Bereichen Enterprise und Midrange Computing an Value Added Resellers (VARs), System Integratoren und Independent Software Vendors (ISVs). Arrow ECS hat seinen Sitz in Englewood, Colo., und ist in 29 Ländern vertreten. Das Unternehmen verbindet seine Kunden mit weltweit führenden Technologielieferanten. Arrow ECS erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 6,5 Milliarden Dollar im Bereich Global Enterprise Computing Solutions. http://ecs.arrow.com

Arrow stellt Testversion und Werbe-Coupon-Funktion für ArrowSphere vor

Arrow stellt Testversion und Werbe-Coupon-Funktion für ArrowSphere vor

Neue Funktionen starten im 4. Quartal 2013 mit Citrix GoToMeeting und Citrix GoToAssist Angeboten.

Paris – 9. Dezember 2013 – Arrow hat verschiedene Test- und Promotion-Optionen in seine Cloud-Aggregation-Plattform ArrowSphere integriert. Über ihre auf der Plattform gehosteten Stores können Lösungsanbieter ihren Kunden speziell auf deren Anforderungen zugeschnittene Testversionen und Werbeaktionen anbieten.

Die Testfunktion bietet den Kunden die Flexibilität, vor der Registrierung einen bestimmten Cloud Service testen zu können. Mit der „Try-before-you-buy“ Option können Channel-Kunden nun die Laufzeit definieren, die Anzahl der Lizenzen verwalten und die gewünschten Serviceoptionen nach Ablauf des Testzeitraums festlegen.

Mit einer „Coupon-Code“ Funktion haben Anbieter die Möglichkeit, Sonderangebote über ihre ArrowSphere Stores bereit zu stellen. Innerhalb der von den Cloud-Computing-Anbietern vorgegebenen Parametern können Lösungsanbieter die Rabatte festlegen, die sie an ausgewählte Kunden weitergeben möchten. Darüber hinaus können Kunden ein individuell zugeschnittenes Angebot für ein Hybrid-Cloud-Projekt oder eine „on-premise“ Integration mit spezifischen Anforderungen beantragen.

Citrix ist der erste Cloud-Anbieter von Arrow, der sich am automatisierten ArrowSphere Campaign-Management-Feature beteiligt und eine bis 31. Dezember 2013 laufende Sonderaktion für seine GoToMeeting* und GoToAssist** Dienste startet. Lösungsanbieter profitieren von zusätzlichen 20% Rabatt für Kunden, die fünf oder mehr 12-Monatsabos des Citrix Virtual Meeting Service*** kaufen.

„Die Entwicklung von einfachen, innovativen Produkten ist ein wesentlicher Punkt unseres Prinzips „Zuerst der Kunde“ bei Citrix. Die neuen Testmöglichkeiten in ArrowSphere bieten den Citrix Kunden nun die Gelegenheit, die überlegene Qualität der Video-, Audio- und Screen-Sharing Funktion von GoMeeting vor dem Kauf umfassend zu erkunden. Hier steht der Kunde – nicht zuletzt wegen unserer Dezember-Aktion – an erster Stelle. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Initiativen von Arrow unterstützen dürfen“, so Richard Wolfe-Daimpre, Senior Director Strategic Channels, SaaS Division, Citrix.

* Citrix GoToMeeting ist ein Web-Konferenz und Online-Meeting Tool, mit dem Teams von Angesicht zu Angesicht sprechen und zusammenarbeiten können, unabhängig von Standort und Gerät.

** Citrix GoToAssist ist eine Kombination aus Cloud-basierten Tools, die es Kontaktzentren und Unternehmens-Help-Desks erlauben, Benutzeranfragen rasch über Live-Support, Screen-Sharing und Chats zu lösen.

*** Für den Verkauf von vier oder weniger Abonnements gilt ein Rabatt von 10 Prozent zusätzlich zum Reseller-Standardrabatt.

Medienkontakt
Arrow Electronics
Thorsten Hecking
EMEA Communications
E-Mail: thecking@arroweurope.com

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle und gewerbliche Anwender von Elektronikkomponenten und Computing-Lösungen. Arrow ist Zulieferer für über 100.000 Erstausrüster (OEMs), Auftragshersteller und gewerbliche Kunden und ist über ein globales Netzwerk mit mehr als 470 Standorten in 55 Ländern tätig.

Arrow Electronics und McAfee dehnen Distributionsabkommen auf Deutschland aus

Arrow Electronics und McAfee dehnen Distributionsabkommen auf Deutschland aus

Fürstenfeldbruck – 15. November 2013 – Arrow Electronics und McAfee dehnen ihr bestehendes Distributionsabkommen auf Deutschland aus. Nachdem Arrow seit Jahren die Märkte in Österreich und in der Schweiz bedient, ist das vollständige Produkt- und Lösungsspektrum von McAfee nun in der gesamten DACH-Region über Arrow verfügbar.  

Angesichts der rasanten Zunahme von Malware auf der einen Seite und der steigenden Anzahl von Endgeräten jeder Art auf der anderen, bildet ganzheitliche und integrierte Security einen der nachhaltigen Schwerpunkte im Programm des Value-Added Distributors Arrow. Zu den angebotenen Lösungen im Rahmen der Vereinbarung zählen beispielsweise die Endpoint Protection Suites von McAfee, die verschiedenste Sicherheitslösungen kombinieren. „Das Distributionsabkommen mit McAfee für Deutschland stellt für uns beispielsweise mit Blick auf Sicherheits-, Storage- und Virtualisierungs-Lösungen eine signifikante Erweiterung unseres Portfolios dar“, sagt Jean-Loup Desamaison-Cognet, Vice President Sales DACH, Arrow ECS. „Für uns ist es von hoher Bedeutung, über alle Bereiche hinweg Security-Lösungen ganzheitlich anbieten zu können. Wir interessieren uns insbesondere für Security-Lösungen, die die gesamte Infrastruktur durchdringen und mehrfach absichern. Dabei spielt McAfee als einer der größten Anbieter mit entsprechenden innovativen Security-Technologien, die dies gewährleisten, eine entscheidende Rolle im wichtigen deutschen Markt, sowohl im Enterprise-Umfeld, aber auch für kleine und mittelständische Unternehmen.“ „Unternehmen benötigen heute weit mehr als nur den Schutz einzelner IT-Komponenten. Die wesentlich intelligenteren Angriffe, kombiniert mit der immer stärkeren Nutzung von mobilen Endgeräten, fordert eine integrierte, vernetzte Sicherheit. McAfee ist mit Security Connected heute der einzige Anbieter mit einem komplett durchgängigen, verzahnten Sicherheitsportfolio“, kommentiert Hans-Peter Bauer, Vice President Central Europe, McAfee GmbH. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Arrow. Gemeinsam werden wir die zusätzlichen Marktpotentiale nutzen, um noch mehr Resellern den Zugang zum umfangreichen McAfee Security-Lösungsportfolio zu bieten und den McAfee Profitability Stack, ein elementarer Bestandteil des McAfee-Partnerprogramms, zu ihrem Vorteil zu nutzen. ”, sagt Sascha Plathen, Manager Channel Sales Central Europe bei McAfee GmbH.

Pressekontakt
Thorsten Hecking
Corporate Communications Manager EMEA
Arrow Electronics
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg

Phone: +49.6102.5030.8638
Fax: +49.6102.5030.118638
Mobile: +49.160.90127055
E-Mail: thecking@arroweurope.com

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern agiert Arrow für über 100,000 OEMs, Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

Pressekontakt

McAfee
Michelle Spencer
Senior Manager, EMEA Public Relations
McAfee, Inc.
Direct: +44 1753 513200
Mobile: +44 7788 107966
Email: michelle_spencer@mcafee.com

TC Communications

Arno Lücht, Direct: 08081 - 954619
Thilo Christ, Direct: 08081 - 954617
Christiane Capps, Direct: 0174 - 3335550
Ulrike Masztalerz, Direct: 040 - 484434
Email: mcafee@tc-communications.de

Über McAfee
McAfee ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Intel Corporation (NASDAQ:INTC) und ermöglicht Unternehmen, Organisationen der öffentlichen Verwaltung und Privatanwendern die sichere Nutzung des Internets. Das Unternehmen bietet pro-aktive und bewährte Sicherheitslösungen und -dienste für Systeme, Netzwerke sowie mobile Endgeräte. Durch die Security Connected-Strategie, einem innovativen Ansatz für Hardware-unterstützte Sicherheitslösungen und dem Global Threat Intelligence-Netzwerk ist McAfee unablässig darauf konzentriert, für die Sicherheit seiner Kunden zu sorgen. http://www.mcafee.com/de

Arrow Electronics ist neuer EMEA-Distributor für Quantum

Arrow Electronics ist neuer EMEA-Distributor für Quantum

Erweiterung des Vertriebsnetzes dient der Wachstumsstrategie in der Region

München, 21. Oktober 2013 – Quantum forciert die Wachstumsstrategie in der EMEA-Region: Arrow Electronics ist ab sofort Distributor von Quantum Datensicherungs- und Big Data-Lösungen, inklusive Cloud- und Virtualisierungsprodukten. Mit Erweiterung des Vertriebsnetzes kann Quantum die Expertise von Arrow für den umfassenden Support seiner derzeitigen VAR-Partner und den On Boarding Service für Value Added Reseller (VAR) in neuen Märkten nutzen.  

„Als Anbieter von global führenden Storage-Lösungen ist Quantum eine strategisch wichtige Ergänzung unseres Partner-Portfolios“, sagt Jesper Trolle, Vice President Sales, Enterprise Computing Solutions EMEA bei Arrow. „Wir freuen uns, die Quantum Reseller Partner durch unsere europaweite Präsenz, tiefgehendes Rechenzentrumsverständnis und branchenführende Zusatzservices, wie etwa Kundenschulungen, umfassend unterstützen zu können. Als echter Lösungsanbieter mit profundem Rechenzentren-Knowhow vermitteln wir Zusatzqualifikationen für die adäquate Nutzung von Enterprise-Lösungen, wie etwa für Big Data Management, die unsere Service-Angebote für VAR‘s deutlich verbessern.“

Arrow vertreibt das gesamte Produktportfolio von Quantum: Disk-und Tape-basierte Datensicherungslösungen, End-to-End Big Data Content Management-Lösungen und Object Storage sowie natives Backup für virtuelle Umgebungen, Cloud Backup- und Disaster Recovery Services.

„Das EMEA-weite Netzwerk von Arrow wird uns maßgeblich bei der Expansion in neue Märkte und dem Wachstum in bestehenden Märkten unterstützen“, sagt Gabriel Chaher, Vice President, EMEA Sales & Marketing bei Quantum. „Wir sind überzeugt, dass die Partnerschaft die Servicequalität für unsere VAR-Partner noch weiter steigern wird. Durch die zusätzlichen Unterstützungsmaßnahmen von Arrow können unsere Reseller Chancen und Potenziale im Markt optimal nutzen. Dies trifft vor allem auf unsere Datensicherungslösungen im Enterprise- und Mid-Range-Bereich zu, da unsere Disk- und Tape-Backup-Angebot das Arrow Storage-Portfolio entscheidend ergänzen.“

Weiterführende Informationen:

Über Quantum
Quantum ist ein weltweit führender Experte für Datensicherung und Big Data-Management und bietet spezifische Speicherlösungen für traditionelle, virtuelle sowie Cloud-Umgebungen. Mehr als 100.000 Kunden von kleineren Unternehmen bis multinationalen Konzernen vertrauen auf Quantum in Fragen der Datensicherung sowie -sicherheit über den gesamten Lebenszyklus und maximieren so den Wert ihrer digitalen Vermögenswerte. Mit Quantum können Kunden sicher sein (Be Certain), dass sie den stetig wandelnden Herausforderungen gewachsen sind – mehr Daten länger zu speichern, den Weg in die Zukunft zu ebnen und Kosten zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.quantum.com/de.

Quantum GmbH
Christine Bachmayer
Senior Manager, Marketing EMEA
Willy-Brandt-Allee 4
81829 München
Tel. +49 / (0) 89-94 303 - 0
Fax +49 / (0) 89-94 303 - 555
Christine.Bachmayer@maisberger.com

Maisberger GmbH
Philipp Hühne
Senior Account Manager
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
Tel. +49 / (0) 89-41 95 99 - 89
Fax: +49 / (0) 89-41 95 99 - 12
quantum@maisberger.com

Arrow ist Value Added Distributor von Oracle in der Schweiz

Arrow ist Value Added Distributor von Oracle in der Schweiz

Fürstenfeldbruck – 2. September 2013 – Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions vertreibt ab sofort Oracle-Lösungen an den IT-Fachhandel in der Schweiz. Arrow ist Platinum-Partner im Oracle PartnerNetwork (OPN) und wird Reseller und Kunden in der Schweiz über drei Standorte und ein dediziertes Team betreuen.  

Arrow ist bereits seit 1992 im VAD-Channel von Sun und seit 2005 im Channel-Netzwerk von Oracle ein wichtiger Partner und steht Schweizer Kunden nun als zuverlässiges Marketing-, Vertriebs- und Kompetenzzentrum für Hardware- und Software-Lösungen zur Seite. Basierend auf über 20 Jahren Erfahrung von Arrow in 18 europäischen Ländern bei der Neugewinnung von Oracle-Resellern und der umfassenden Unterstützung und Entwicklung des OPN, legen Arrow und Oracle in der Schweiz die Schwerpunkte auf Lösungen für Independent Software Vendors (ISV) und Oracle Engineering Systems wie Oracle Exadata Database Machine, Oracle Exalogic Elastic Cloud und Oracle Exalytics In-Memory Machine.

Arrow wird unmittelbar bestehende „EMEA Center of Excellence“, wie das vor kurzem in Deutschland zertifizierte Oracle Authorized Solution Center (OASC), nutzen. Reseller haben die Möglichkeit, Lösungen wie Oracle Engineering Systems zu testen und sich tiefgehend hinsichtlich Skalierung und Performance-Optimierung beraten zu lassen. Analog zur OASC-Zertifizierung sind die entsprechende Demonstrations-Einrichtung und Oracle Training on Demand über Oracle University in der Schweiz für dieses Jahr in Planung.

„Die Distributionsvereinbarung zwischen Oracle und Arrow ECS für die Schweiz ist das Resultat des anhaltenden Erfolgs von Arrow im Rahmen des Oracle PartnerNetwork in vielen Regionen weltweit“, sagt Laurent Sadoun, President Arrow ECS EMEA und Leiter des Bereichs Services bei Arrow weltweit. „Oracle Partner in der Schweiz profitieren nun von Arrow als Bezugsquelle und von unserem Know-how bei kombinierten Hard- und Software-Lösungen von Oracle, das wir über viele Jahre aufgebaut haben. Dies belegt eindrucksvoll die starke bisherige Kooperation von Arrow und Oracle. Wir werden weiterhin europaweit in Ressourcen wie Demo- Center und Expertise rund um Oracle-Lösungen investieren.“

Jean-Loup Desamaison-Cognet, Vice President Arrow ECS DACH, ergänzt: „Das Arrow ECS Team für Oracle-Lösungen ist bereits seit Mitte Juni startklar und wird die nahtlose Fortführung der Geschäftsaktivitäten und den weiteren Ausbau des Geschäfts sicherstellen.“

„Arrow hat seinen Sachverstand sowohl hinsichtlich unseres Business als auch unseren Erwartungen deutlich demonstriert", sagt Adrian Schlund, Country Manager Oracle Schweiz. "Arrow hat in Europa in den letzten Jahren herausragende Ergebnisse mit Oracle erzielt und damit die Fähigkeit zur Umsetzung bewiesen. Mit Blick auf die Investitionen von Arrow in ein Demo Lab und die technischen und wirtschaftlichen Kapazitäten, bin ich davon überzeugt, dass Arrow unserem Business einen Mehrwert bringt und einen starken Beitrag zu unserem Wachstum leisten wird."

Pressekontakt
Thorsten Hecking
Corporate Communications Manager EMEA
Arrow Electronics
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg

Phone: +49.6102.5030.8638
Fax: +49.6102.5030.118638
Mobile: +49.160.90127055
E-Mail: thecking@arroweurope.com

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern agiert Arrow für über 100,000 OEMs, Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

Über Oracle PartnerNetwork
Oracle PartnerNetwork (OPN) Specialized ist die aktuelle Version des Partner-Programms von Oracle, das Partnern Tools an die Hand gibt, um Oracle-Lösungen besser entwickeln, verkaufen und implementieren zu können. OPN Specialized umfasst Ressourcen für Schulungen und zur Unterstützung von Spezialwissen rund um Oracle-Produkte und -Lösungen und wurde weiterentwickelt, um das stetig zunehmende Produktportfolio von Oracle und die wachsende Partnerbasis sowie neue Geschäftsmöglichkeiten abzubilden. Eine wichtige Neuerung des OPN ist die Möglichkeit für Partner, sich über Spezialisierungen zu unterscheiden. Spezialisierungen werden erreicht durch den Aufbau von Kompetenz, Geschäftsergebnisse, Expertise und nachgewiesene Erfolge. Weitere Informationen unter www.oracle.com/partners

Arrow Electronics übernimmt den Security-Spezialisten Computerlinks

Arrow Electronics übernimmt den Security-Spezialisten Computerlinks

IT-Business - 23. August 2013 - Erneute Großakquisition in der Distribution - Der Distributor Arrow kauft den deutschen Mitbewerber Computerlinks. Der Preis für den Deal, über den sich die Unternehmen bereits einig sind, liegt bei 230 Millionen Euro.

Die nächste große Akquisition im Distributionsmarkt zeichnet sich ab: Arrow Electronics übernimmt für 230 Millionen Euro den deutschen Security-Spezialisten Computerlinks. Das kündigt der US-Riese in einer knappen Mitteilung an. Beide Unternehmen haben bereits eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet. Demnach soll das Geschäft noch im vierten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden.

„Diese Akquisition dient unserer Strategie, das Rechenzentrum der Zukunft zu beliefern, und stärkt unsere Position in diesem schnell wachsenden Segment“, betont Michael J. Long, CEO von Arrow. Der weltweit agierende Distributor ist auch in Deutschland aktiv. IT-Produkte für große und mittelständische Unternehmen vertreibt der Bereich Arrow Enterprise Computing Solutions (ECS). Sitz der deutschen Gesellschaft, die Ende 2005 aus der Übernahme des Value Added Distributors DNS hervorging, ist in Fürstenfeldbruck bei München.

Der Münchner Distributor Computerlinks ist ebenfalls international aufgestellt. Das Unternehmen agiert in Europa, Nordamerika, dem nahen Osten und Asien. In diesem Jahr wird der Security-Spezialist voraussichtlich einen Gesamtumsatz in Höhe von 1,1 Milliarden Euro erzielen. Der Arrow-Konzern kam 2012 auf Erlöse von gut 20 Milliarden Dollar. Die angestrebte Übernahme muss noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden.

Computerlinks befindet sich mehrheitlich in Besitz der Investmentfirma Equistone Partners, die 2008 bei dem Unternehmen einstieg und es 2009 von der Börse nahm.

Hier gehts zum Artikel: http://www.it-business.de/distributoren/unternehmensmeldungen/uebernahmen-insolvenzen/articles/416183/

Pressekontakt
Thorsten Hecking
Corporate Communications Manager EMEA
Arrow Electronics
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg

Phone: +49.6102.5030.8638
Fax: +49.6102.5030.118638
Mobile: +49.160.90127055
E-Mail: thecking@arroweurope.com

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern agiert Arrow für über 100,000 OEMs, Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

Arrow: „Bei der Virtualisierung steht der Management-Aspekt im Vordergrund“

Arrow: „Bei der Virtualisierung steht der Management-Aspekt im Vordergrund“

IT-Business - 23. August 2013 - CLOUD COMPUTING & VIRTUALISIERUNG Technology Conference: VMware erweitert die Managemenfunktionen seiner Plattform. Dirk-Jan Bösinger, Manager Business Unit Virtualization bei Arrow ECS, erläutert die Strategie dahinter. Der Distributor präsentiert sich auf der CLOUD COMPUTING & VIRTUALISIERUNG Technology Conference 2013 unter anderem mit VMware.

ITB: VMware bietet die Virtualisierungsplattform vSphere inzwischen zusammen mit den Tools der Operations Management Suite an. Worin besteht der Mehrwert für den Kunden?


Bösinger: VMware positioniert vSphere mit Operations Management, kurz vSOM, inzwischen als das eigentliche vSphere. Bei der Server-Virtualisierung steht längst nicht mehr der Hypervisor im Vordergrund, sondern der Management-Aspekt. In diesem Sinne dient vSOM dazu, virtuelle Umgebungen über ein proaktives Performance-Management zu steuern. Analysefunktionen machen Trends erkennbar, sodass die IT-Abteilung beispielsweise auf sich abzeichnende Lastspitzen frühzeitig reagieren kann. Umgekehrt kann sich ergeben, dass eine virtuelle Maschine mit zu viel Ressourcen bedacht wurde. Somit unterstützt vSOM auch die Planung der Server-Landschaft. Alles in allem trägt das Produkt maßgeblich dazu bei, dass Unternehmen ihre Infrastruktur effizienter auslasten.

ITB: Der Anspruch von VMware ist es, einen ganzheitlichen Überblick über virtuelle Umgebungen zu bieten. Warum ist das für Kunden wichtig?

Bösinger: Je genauer die IT-Abteilung die Umgebung in allen Details überblickt, desto besser lassen sich die einzelnen Systeme konfigurieren, desto einfacher lässt sich die Umgebung als ganze managen – und desto effizienter ist am Ende der IT-Betrieb. Zudem wird so die Einhaltung von Compliance-Richtlinien unterstützt. Letztlich ist IT kein Selbstzweck, sondern soll zum Geschäftserfolg eines Unternehmens beitragen. Anwendungen müssen somit schnell, sicher und zu möglichst günstigen Konditionen bereitgestellt werden. Bei der ganzheitlichen Betrachtung kann sich durchaus ergeben, dass es für einzelne Anwendungen kostgünstiger ist, sie an einen Service-Provider auszulagern. Basiert die Infrastruktur des Providers ebenso wie des Kunden auf der vCloud-Technologie, behält die IT-Abteilung mit vSOM auch die ausgelagerten Workloads stets im Blick.

ITB: Welche Möglichkeiten bieten sich Fachhändlern durch die Erweiterung von vSphere und welche Herausforderungen stellt Operations Management an die Skills eines Systemhauses?

Bösinger: In jedem Fall bietet vSOM dem Fachhandel die Chance, zusätzliches Geschäft zu machen. Allerdings handelt es sich um ein anderes Business als das klassische Systemhausgeschäft mit Handel und Installation. Es geht zusätzlich in Richtung der Beratung zur Sicherstellung von Geschäftsprozessen. Der Reseller berät den Kunden bei den Betriebsprozessen in seiner IT – zum Beispiel welche Service Levels bei den virtuellen Maschinen oder beim Backup einzuhalten sind. Die standardisierte Basis dafür liefert die IT Infrastructure Library (ITIL). Bei großen Unternehmen ist ITIL inzwischen fest etabliert. Im Mittelstand sehe ich aber noch großen Nachholbedarf, auch auf Seiten der Systemhäuser. Darüber hinaus eröffnen sich für den Handel mit vSOM ganz schlicht finanzielle Vorteile im Produktgeschäft. Denn VMware-Partner, die die Spezialisierung „Management“ erworben haben, erhalten beim Einkauf zusätzliche Rabatte.

Hier gehts zum Artikel: http://www.it-business.de/partnerzones/akademie/psd/articles/415664/

Pressekontakt
Thorsten Hecking
Corporate Communications Manager EMEA
Arrow Electronics
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg

Phone: +49.6102.5030.8638
Fax: +49.6102.5030.118638
Mobile: +49.160.90127055
E-Mail: thecking@arroweurope.com

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern agiert Arrow für über 100,000 OEMs, Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

ArrowSphere xSP Modul bietet MSPs Tools für Lizenz-Management und Margenverbesserung

ArrowSphere xSP Modul bietet MSPs Tools für Lizenz-Management und Margenverbesserung

PR Nr. Arrow ECS 08/13, Januar 2013

Fürstenfeldbruck. 22. Juli 2013 – Arrow hat mit ArrowSphere xSP ein neues Modul vorgestellt, mit dem Managed Service Provider Lizenzabkommen für Service-Provider-Programme von mehreren Herstellern über eine einzelne Plattform verwalten können. Neben Forecasts umfasst dies auch die Erstellung von Reports. Eine wesentliche Funktionalität des Moduls ist die Möglichkeit, die Investition in bestimmte Cloud Services für Endkunden zu simulieren und damit die Gesamtkosten zu prognostizieren. ArrowSphere xSP ist ein ergänzendes Modul zur ArrowSphere Cloud Services Aggregations- und Handelsplattform, die Arrow 2012 ins Leben gerufen hat.

Die Plattform verfügt über Statistik- und Reporting-Funktionalitäten, auf die ein Patentanspruch besteht, und lässt MSPs über ein zentralisiertes Online-Dashboard Preismodelle generieren, Programm-Optionen von Herstellern evaluieren, monatliche Reports automatisch erstellen und zahlreiche Analysen durchführen, darunter Gewinnschwellen- und Kapazitätsplanung. Die durch die Automatisierung dieser Aufgaben gewonnene Effizienz, in Verbindung mit zusätzlichen ArrowSphere xSP-Funktionalitäten, erlaubt es MSPs, sich auf wertschöpfende Aktivitäten zu konzentrieren.

“Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns damit, Zeit und Geld bei der Auswertung zahlreicher Lizensierungs-Optionen von verschiedenen Herstellern einzusparen“, sagt Stefan Rosenlund Nielsen, Managing Director Zitcom (Dänemark). „ArrowSphere xSP optimiert die Herangehensweise hinsichtlich des Designs, des Monitorings und der Verbesserung unserer Services für unsere Kunden und hilft uns, die Kosten besser zu verstehen. Wir denken, dass wir mit der Hilfe von ArrowSphere xSP unsere Effizienz um mehr als 50 Prozent gesteigert haben. Angesichts dieser Vorteile würde Zitcom es bevorzugen, nur mit Herstellern zu arbeiten, die im ArrowSphere xSP Katalog gelistet sind.“

„Wir beobachten, dass ArrowSphere für den Channel zunehmend zur ersten Wahl wird, um Cloud Services zu kaufen und wiederzuverkaufen. ArrowSphere xSP erlaubt es MSPs, oder Unternehmen, die sich zum MSP entwickeln möchten, ihr spezifisches Technologieangebot für ihre eigenen gehosteten Cloud Services besser zusammenzustellen. Zudem können Softwareanbieter MSPs gewinnen, unterstützen und Angebote für sie koordinieren. In weniger als 12 Monaten seit dem Start haben wir unsere ArrowSphere Cloud Services zur profitablen Plattform ausgebaut, und wir werden weiterhin weltweit in Cloud Services, Lösungen und dedizierte Ressourcen investieren. Mit ArrowSphere und seinen integrierten Modulen schaffen wir eine Plattform für das Ressourcen Management für Cloud Service Provider jeder Art“, sagt Laurent Sadoun, President Arrow ECS EMEA und Leiter des Bereichs Services bei Arrow weltweit.

Über ArrowSphere

ArrowSphere ist eine Plattform mit mehreren Modulen, über die der Channel (MSPs, Solution Provider, ISVs) mit bestmöglicher Effizienz und optimalem Kosteneinsatz in das Cloud-Geschäft nahtlos einsteigen kann. ArrowSphere unterstützt die Channel Community dabei, Cloud Services zum Vorteil ihrer Kunden entweder selbst zu konzipieren oder wiederzuverkaufen.

Das erste Modul, ArrowSphere Store, ist für die Bereitstellung und Abrechnung von Cloud Services sowie Erstellung von Statistiken gedacht. Es erlaubt Nutzern, Best-of-Breed Cloud Services von führenden Cloud Service Providern wiederzuverkaufen und ihren Kunden diese Services ohne Investitionsaufwand über ihren eigenen White-label Webstore anzubieten. Das zweite Modul, ArrowSphere xSP, erlaubt es MSPs und herkömmlichen IT Resellern, die sich zum MSP entwickeln möchten, eigene gehostete Cloud Services effektiver zu generieren. ArrowSphere wurde 2012 in Deutschland, Frankreich, Spanien, Dänemark und Großbritannien, und in diesem Jahr in USA und Kanada gestartet. Endkunden unterstützt es dabei, sich auf ihre Vertriebspartner als zuverlässige Berater im Einkauf und der Integration ihrer benötigten Cloud Services zu stützen.

Weitere Informationen und Registrierung unter: http://arrowsphe.re/xSPinfo

Pressekontakt
Thorsten Hecking
Corporate Communications Manager EMEA
Arrow Electronics
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg

Phone: +49.6102.5030.8638
Fax: +49.6102.5030.118638
Mobile: +49.160.90127055
E-Mail: thecking@arroweurope.com

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern agiert Arrow für über 100,000 OEMs, Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

Arrow zum weltweiten IBM Global Training Provider ernannt

Arrow zum weltweiten IBM Global Training Provider ernannt

PR Nr. Arrow ECS 07/13, Juli 2013

Fürstenfeldbruck, 12. Juli 2013 – Arrow ECS wurde zum weltweiten IBM Global Training Provider der IBM Software Group und Systems and Technology Group ausgewählt.

Arrow ist seit 1989 Distributor von IBM. Der IT-Schulungsbereich von Arrow, Enterprise Computing Solutions Education, einer der größten IBM IT-Trainings-Anbieter, zählt mit einem umfassenden Programm zu den innovativsten Anbietern der IT-Branche. Dementsprechend hat Arrow eng mit IBM erfolgreich zusammengearbeitet, um Teile des neuen Modells in England, Irland und Skandinavien zu testen.

Während des Auswahlprozesses hat Arrow die benötigten Voraussetzungen hinsichtlich der Expertise bei Marketing, Vertrieb, IT-Trainings-Kapazitäten und der Fähigkeit, IBM Training global anzubieten, unter Beweis gestellt. In den nächsten 12 Monaten wird Arrow ECS Education sein IBM Global-Training-Programm in bis zu 130 Ländern implementieren. Das Programm wird voraussichtlich zu Beginn in 10 Ländern starten, um dann im nächsten Schritt bis Ende 2013 in mehr als 50 weiteren Ländern angeboten zu werden. Die restlichen Länder folgen bis Sommer 2014.

“Als Value-Added Distributor und einer der führenden IT-Schulungsanbieter, freuen wir uns und sind geehrt, dass IBM auf unsere IT-Trainings-Expertise und Kompetenz im Rahmen des IBM Global-Training-Programms zurückgreift“, sagt Laurent Sadoun, President Arrow ECS EMEA und Leiter des Bereichs Services bei Arrow ECS weltweit. „Diese Initiative, die wir mit IBM in Europa getestet haben, hat uns eine hervorragende Möglichkeit geboten, zu zeigen, wie wir unsere hoch-qualitativen Schulungen für IT-Qualifikation bereitstellen. Wir werden ab sofort das neue Partner-geführte Modell von IBM mit innovativen Schulungslösungen und einem globalen Team von Schulungsspezialisten unterstützen, und dabei helfen, den Bereich IBM Education und den Einsatz des IBM Software und Systems Portfolios weltweit weiter auszubauen. Unseren Partnern bringt dies eine hervorragende Visibilität bei ihren Kundenprojekten, mit zahlreichen Cross- und Upselling-Optionen.“

„Arrow hat seine Fähigkeiten gezeigt, IBM Training weltweit und einheitlich als einer unserer IBM Global Training Provider umzusetzen“, sagt Bob McDonald, Vice President, IBM Training. „Hinsichtlich unserer langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit, freuen wir uns darauf gemeinsam mit Arrow, Business und Technology Leadern zu helfen, fehlende IT-Qualifikationen auszugleichen. Dies geschieht über einen breiteren Zugriff auf Ressourcen zum Ausbau von Qualifikationen für Lösungen wie Mobile, Cloud, Analytics und Social Business.“

Weitere Informationen zum globalen IBM Portfolio von Arrow sind hier verfügbar:
ecsedu.arrow.com/ibm/

Pressekontakt:
Thorsten Hecking
Corporate Communications Manager EMEA
Arrow Electronics
Frankfurter Straße 211
D-63263 Neu-Isenburg
Phone: +49.6102.5030.8638
Fax: +49.6102.5030.118638
Mobile: +49.160.90127055
E-Mail: thecking@arroweurope.com

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Anwender von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Über ein globales Netzwerk an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern agiert Arrow für über 100,000 OEMs, Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

Arrow lädt zum Managed Service Provider & Hosting Innovation Day 2013

Arrow lädt zum Managed Service Provider & Hosting Innovation Day 2013

PR Nr. Arrow ECS 06/13, Mai 2013

München – 14. Mai 2013 – Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions (ECS) veranstaltet am 20. Juni in München den Managed Service Provider & Hosting Innovation Day zusammen mit Key-Herstellern aus dem Bereich Datacenter.

Unter dem Motto Chancen, Mehrwerte und Ausblicke lädt der Value Added Distributor Arrow ECS am 20. Juni in die Telekom-Towers nach München ein zum ersten Managed Service Provider & Hosting Innovation Day. Hochinteressante Vorträge von IBM, NetApp, Oracle, Riverbed, VMware sowie Roundtables zu den Themen Finance und Recht bieten ein breites Spektrum an Information. Die ganztägige Veranstaltung ist kostenfrei und bietet die Möglichkeit schon bei der Anmeldung One-2-One-Gespräche mit den Herstellern und/oder Arrow zu vereinbaren.

Darüber hinaus wird auf der Veranstaltung ArrowSphere, der Cloud Webshop für den Channel und das einzigartige ArrowSphere xSP Central, das automatisierte Lizenz- und Reporting-Management für Mietlizenzmodelle vorgestellt. Eine Lösung, welchen Service Providern und Hostern das Lizenzmanagement erheblich vereinfacht.

Die Keynote hält Harald A. Summa, Geschäftsführer, DE-CIX Management GmbH zum Thema „Zeit für Visionen!“. Herr Summa stellt vor, welches Potential der Service Provider und Hosting Markt noch in sich birgt und zeigt auf, wie dieses Potential optimal genutzt werden kann. Oracle geht in seinem Vortrag auf die individuellen Lösungen von der Infrastruktur bis hin zu Anwendung ein. Das Service Provider Programm von VMware wird ebenso dargestellt wie die Business-Ansätze und Möglichkeiten von NetApp am stetigen Datenwachstum zu verdienen. IBM zeigt seine Lösungen für Service-Provider und Hoster auf auch anhand von erfolgreichen Kundenbeispielen zu Private Cloud, Cloud Services. Virtuelles Load Balancing und Traffic Management sind das Thema von Riverbed. „Der Innovation Day von Arrow zeichnet sich durch substantielle Vorträge zu wesentlichen Themen unserer Branche aus und stellt eine wichtige Plattform für Kunden, Partner und Hersteller dar“, sagt Peter Wüst, Director Strategic Pathways, NetApp Deutschland GmbH.

Beim Anschließenden Networking auf der Dachterrasse der Telekom-Towers bleibt Zeit, sich auszutauschen und neue Business Opportunities durchzusprechen.

Zielgruppe sind Service Provider, Hoster, Consultants, Systemhäuser und Reseller, welche sich für den Geschäftsbereich Hosting und Service Providing interessieren.

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeit unter www.innovation-day.de.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


Ansprechpartner:
Claudia Ketzer
Head of Marketing
Arrow ECS GmbH
Tel.: +49 (0) 8141 / 35 36-808
claudia.ketzer@arrowecs.de
Mehr Informationen über Arrow ECS in Deutschland: www.arrowecs.de


Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Nutzer von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Mit Hauptsitz in Englewood, Colorado, agiert Arrow für mehr als 100.000 Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette. Arrow ist an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern und Regionen präsent.
ecs.arrow.com


Arrow ECS Pressekontakt:
Claudia Ketzer
Tel.: +49 (0)8141/3536-808
claudia.ketzer@arrowecs.de

Virtualisierungs-Management: Incentive-Aktion bei Arrow ECS

Virtualisierungs-Management: Incentive-Aktion bei Arrow ECS

PR Nr. Arrow ECS 05/13, März 2013

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

München – 07. Mai  2013 – Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions startet mit einem VMware Incentive in die Bereitstellung neuer vSphere-Virtualisierungs-Management-Lösungen von VMware.

Zahlreiche Unternehmen, die auf Virtualisierung umstellen beziehungsweise bestehende Lösungen erweitern, sehen sich schnell mit erheblichen Herausforderungen konfrontiert. Ein fehlender betrieblicher Einblick oder die Umsetzung eines effektiven Umgebungs-Monitoring können unter anderem hierzu zählen. Darüber hinaus ist die Transparenz der Umgebungskapazität entscheidend, um bereits heute und in Zukunft Zeit und Geld zu sparen.

VMware vSphere with Operations Management geht auf all diese Anforderungen ein. Die Virtualisierungsplattform VMware vSphere bildet zusammen mit der ausgezeichneten vCenter Operations Management-Technologie eine Lösung für das Virtualisierungs-Management. Mit dieser Lösung können Kunden ihre Performance steigern und die Kapazität in ihrer virtuellen

Umgebung optimieren.

Eine Ergänzung speziell für mittelgroße vSphere-Umgebungen mit mehreren Hundert virtuellen Maschinen stellt die neue Backup- und Recovery-Lösung vSphere Data Protection Advanced von VMware dar. Sie ermöglicht effizientes und einfaches Backup in VMware-Umgebungen. vSphere Data Protection Advanced basiert auf der Technologie von EMC Avamar, einem der Marktführer im Bereich der Backup- und Recovery-Lösungen mit Deduplizierungs-Technologie.

Arrow ECS erleichtert Fachhandels-Partnern den Einstieg in diese neue Lösungen und belohnt zudem jede Bestellung über 5.000 EUR aus diesem Produktbereich, die bis zum 28. Juni 2013 bei Arrow ECS eingehen, mit einem 100 Euro Gutschein von Amazon.

VMware-Partner profitieren zudem mit der Projekt-Registrierung advantage+ von einem zusätzlichen Rabatt von bis zu 35 Prozent, der sich aus einem speziellen Sonder-Rabatt und den Rabatten für die entsprechende Kompetenz-Zertifizierung zusammensetzt.

Alle Infos zum Incentive und den Sonderkonditionen sind erhältlich unter virtualisierung@arrowecs.de oder 08141/3536-910.

Ansprechpartner:
Thomas Erhard
Business Development Manager
Busines Unit Virtualisierung
Arrow ECS GmbH
Tel.: +49 (0) 8141 / 35 36-643
Thomas.erhard@arrowecs.de

Mehr Informationen über Arrow ECS in Deutschland: www.arrowecs.de

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Nutzer von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Mit Hauptsitz in Englewood, Colorado, agiert Arrow für mehr als 100.000 Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette. Arrow ist an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern und Regionen präsent.

http://ecs.arrow.com

Arrow ECS Pressekontakt: Claudia Ketzer Tel.: +49 (0)8141/3536-808 claudia.ketzer@arrowecs.de 

Mit Arrow ECS und Attachmate Android Tablets gewinnen

Mit Arrow ECS und Attachmate Android Tablets gewinnen

PR Nr. Arrow ECS 04/13, März 2013

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

München – 02. Mai  2013 –Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions begleitet  die Einführung der neuen Lösung von Attachmate® Reflection® for Secure IT Web Edition 8.0. Diese neue Version von Reflection for Secure IT erfüllt alle wichtigen Anforderungen an Bedienungskomfort, Zuverlässigkeit und Datensicherheit in Verbindung mit benutzergesteuerten Dateiübertragungen. Attachmate und Arrow haben dazu neben einem interessanten Webinar eine Umfrage mit attraktivem Gewinnspiel für den Channel aufgesetzt.

Kleine und mittlere Unternehmen tauschen häufig Dateien mit Geschäftspartnern, Kunden oder mehreren Empfängern aus. Für diese Nutzer ist es wichtig, dass Dateien unkompliziert hoch- und heruntergeladen werden können oder dass ein Portal vorhanden ist, auf dem ein Kunde oder Geschäftspartner eine Datei ablegen kann. Die Lösung muss für die Anwender intuitiv bedienbar sein, damit IT-Mitarbeiter nicht unnötig in Anspruch genommen werden müssen.

Reflection for Secure IT Web Edition 8.0 wurde für die benutzergesteuerte Dateiübertragung auf Unternehmens- und Abteilungsebene entwickelt. Es handelt sich um eine neue Einstiegslösung für den Austausch von Dateien zwischen Unternehmen und Endanwendern. Externe Nutzer können Dateien über einen Webbrowser hoch- und herunterladen und profitieren dabei vom sicheren SSH-Protokoll zum Schutz der Dateien während der Übertragung. Diese kostensparende Lösung verbindet hohen Bedienungskomfort mit einer besonders sicheren Übertagung von Dateien.

„Als erfahrener Anbieter von Managed-File-Transfer-Lösungen haben wir uns das Ziel gesetzt, eine zuverlässige Dateiübertragung auf höchstem Niveau zu ermöglichen“, so Norman Rohde, Vice President EMEA Sales der Attachmate Business Unit von The Attachmate Group, Inc. „Mit komfortablen Werkzeugen für eine sichere Dateiübertragung maximieren wir den Wert der Lösung für Fachanwender und IT gleichermaßen.“

Reflection for Secure IT ist eine Produktfamilie aus SSH Clients und Servern für Windows und UNIX. Als erstes Produkt der Reihe stellt die Web Edition diese Funktionalität in Kombination zur Verfügung. Anwender können Dateien jeder Größe mit den unternehmenseigenen Servern austauschen. Eine Installation oder Konfiguration auf dem Desktop ist nicht notwendig.

Dabei verdeutlichen wichtige neue Ansätze die Expertise von Attachmate im Bereich Secure & Managed File Transfer:

  • User Manager: Management von externen Accounts kann delegiert werden
  • Web Client: Vorkonfigurierter Client wird mitgeliefert (Browser basiert und mittels Drag & Drop nutzbar)
  • Checkpoint Restart: Wiederaufnahme des Transfers; ideal für besonders große Dateien
  • Virtual Folders: Details des Speicherorts bleiben dem User gegenüber verborgen
  • Remote Server Access: Den Zugriff auf Back-End-Server zentral steuern
  • Audit: Zentralisiertes und detailliertes Audit-Log

Somit steht der IT eine sichere Server-Software zur Verfügung, die sich in der DMZ befinden kann. Anwender erhalten eine browserbasierte Drag&Drop-Oberfläche, die die SSH-Technologie für sichere Uploads und Downloads mit dem Server in der DMZ nutzt. Neben Secure Data Streaming in der DMZ statt klassischem Store-and-Forward wird auch detailliertes Auditing der Dateiübertragung unterstützt. So schützen sich Organisationen besser und können gleichzeitig nachverfolgen, welche sensiblen Dateien übertragen worden sind.

Interessierte Reseller können sich am 15. Mai 2013 um 10:00 in einem Webinar zu Attachmate Reflection for Secure IT informieren https://www1.gotomeeting.com/register/955502849 und bei der Umfrage unter https://www.surveymonkey.com/s/ArrowPromo2013 einen von fünf Ainol Novo 7 Crystal 8GB Android 4.1 Tablet PCs gewinnen.

Ansprechpartner:
Bernhard Gruber
Business Development Manager
Busines Unit Desktop Delivery
Arrow ECS GmbH
Tel.: +49 (0) 8141 / 35 36-647
bernhard.gruber@arrowecs.de

Mehr Informationen über Arrow ECS in Deutschland: www.arrowecs.de

Über Attachmate
Seit 30 Jahren unterstützt Attachmate den Zugang zu wichtigen Geschäftsdaten: für die richtigen Nutzer, in den richtigen Formaten, über die richtigen Geräte. Software von Attachmate läuft auf 19 Millionen PCs und mobilen Geräten. In sämtlichen Branchen – von Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Behörden bis hin zu Einzelhandel, Touristik und Produktion. Produkte von Attachmate verbinden vorhandene Systeme mit neuen Lösungen. Weltweit setzen Unternehmen auf die bewährten Technologien, um ihre IT-Ressourcen optimal und nachhaltig zu nutzen.

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Nutzer von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Mit Hauptsitz in Englewood, Colorado, agiert Arrow für mehr als 100.000 Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette. Arrow ist an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern und Regionen präsent.

http://ecs.arrow.com
Arrow ECS Pressekontakt:
Claudia Ketzer
Tel.: +49 (0)8141/3536-808
claudia.ketzer@arrowecs.de

Arrow und Oracle laden zur Exadata Live Demo beim Red Stack Partnerday

Arrow und Oracle laden zur Exadata Live Demo beim Red Stack Partnerday

PR Nr. Arrow ECS 03/13, März 2013

Fürstenfeldbruck, 27.03.2013: Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions und Oracle laden am 25. April in München/Unterschleißheim zum Red Stack Partner Day und Live Demo der neuen Arrow Exadata.

Kundenprojekte noch effektiver abwickeln und Kunden dabei zufrieden stellen ist das Credo, unter dem der Red Stack Partnerday von Arrow und Oracle stehen. Die ganztägige Veranstaltung am 25. April in München/Unterschleißheim spricht hier vor allem Oracle-Partner und deren Endkunden an.

Neben dem neuen Oracle Exadata-System, das Arrow an diesem Tag als neues Demosystem präsentiert, bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, das gesamte Produktportfolio von Oracle (das sogenannte Red Stack) sowie Arrow's Services und Dienstleistungen von A bis Z, die sich wie ein Gürtel um Oracle's Portfolio legen, kennen zu lernen.

Datum: 25.04.2013

Uhrzeit: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: Dolce Hotel Unterschleißheim bei München

Die Agenda enthält folgende Themen:

  • Strategie und Trends von Oracle – ein Gesamtüberblick
  • Oracle Database 12c
  • New SPARC T5 Solution / SOLARIS
  • XSIGO - Datacenter Fabric Solutions
  • Top Oracle Applications
  • Oracle Storage Solutions
  • Arrow Exadata-Demoprogramm - Demosystem LIVE erleben
  • FUSION Middleware & Webcenter
  • EXAstack / ODA - die neuen Systeme (hochperformant & flexibel im Einsatz)
  • Oracle Sales Guide - effektiv, hilfreich & im neuen Design
  • 1 : 1 Gespräche mit den Experten

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter www.arrowecs.de/oraclehardware-aktuelles.html

Ansprechpartner:
Herbert Varga
Business Development Manager
Business Unit Enterprise Solutions
Arrow ECS GmbH
Tel.: +49 (0) 8141 / 35 36-842
Herbert.Varga@arrowecs.de

Über Arrow Electronics
Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Services und Lösungen für industrielle und kommerzielle Nutzer von elektronischen Komponenten und Enterprise Computing Solutions. Mit Hauptsitz in Englewood, Colorado, agiert Arrow für mehr als 100.000 Auftragsfertiger und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette. Arrow ist an mehr als 470 Standorten in 55 Ländern und Regionen präsent.

Über Oracle
Oracle entwickelt Hard- und Software, die in der Cloud und in Ihrem Rechenzentrum, zusammenarbeitet. Für weitere Informationen über Oracle (NASDAQ: ORCL), besuchen Sie bitte unsere Website unter www.oracle.com.

Arrow ECS Pressekontakt:
Claudia Ketzer
Tel.: +49 (0)8141/3536-808
Claudia.ketzer@arrowecs.de

Arrow ECS geht gemeinsam mit Kaspersky, VMware, Vasco und Forescout auf Tour

Arrow ECS geht gemeinsam mit Kaspersky, VMware, Vasco und Forescout auf Tour

PR Nr. Arrow ECS 02/13, Januar 2013

Breakfast & Beratung: Arrow ECS geht gemeinsam mit Kaspersky, VMware, Vasco und Forescout auf Tour

Arrow ECS lädt im Februar und März zum Security Breakfast mit Vertretern der Hersteller Kaspersky, VMware, Vasco und Forescout. An außergewöhnlichen Orten treffen sich Experten zum Austausch über neueste Security-Lösungen.

Fürstenfeldbruck, 28. Januar 2013 – Der Value-Add Distributor Arrow ECS geht mit Experten der Hersteller Kaspersky, VMware, Vasco und Forescout auf Städtetour. Beim Security Breakfast an außergewöhnlichen Orten werden neueste Security-Lösungen im kleinen Rahmen vorgestellt und diskutiert.

VMware stellt das Thema Sicherheit im Data Center in den Vordergrund. Bei Vasco geht es um das Managen des sicheren Log-Ins bei Verwendung von Webanwendungen auch in Verbindung mit der Cloud. Kaspersky spricht von Verwaltung in einer neuen Dimension. Und Forescout präsentiert automatisierte Lösungen für Network Access Control, Mobile Security und Threat Prevention im Zeitalter von mobilen Endgeräten.

Die Security Breakfasts richten sich an IT-Entscheider, Berater sowie Techniker und finden an außergewöhnlichen Orten statt: am 19. Februar in der alten Tuchfabrik in Köln, am 20. Februar auf dem Gelände für Fahrsicherheitstraining des ADAC in Hamburg, am 21. Februar im Olympiastadion in Berlin, am 19. März in der Klassikstadt in Frankfurt, am 20. März im Meilenwerk in Stuttgart und am 21. März in der BMW-Welt in München.

Anmeldungen nimmt Arrow ECS unter www.arrowecs.de/securitybreakfast.html entgegen. Fragen beantwortet das Arrow Security-Team telefonisch unter 08141/3536-960 bzw. per E-Mail an security-sales@arrowecs.de, Stichwort: Business-Breakfast.

Arrow Ansprechpartner:
Klaus Meckel
Business Unit Manager
Business Unit Security
Tel.: +49 (0)8141/3536-960
k.meckel@arrowecs.de

Mehr Informationen über Arrow in Deutschland: www.arrowecs.de

Über Arrow Enterprise Computing Solutions

Arrow ECS, ein Geschäftsbereich von Arrow Electronics, Inc. (NYSE: ARW), vertreibt lösungsorientiert Produkte und Services in den Bereichen Enterprise und Midrange Computing an Value Added Resellers (VARs), System Integratoren und Independent Software Vendors (ISVs). Arrow ECS hat seinen Sitz in Englewood, Colo., und ist in 29 Ländern vertreten. Das Unternehmen verbindet seine Kunden mit weltweit führenden Technologielieferanten. Arrow ECS erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 6,5 Milliarden Dollar im Bereich Global Enterprise Computing Solutions. http://ecs.arrow.com

Arrow Pressekontakt:
Beate Kohnhäuser
Tel.: +49 (0)8141/3536-822
beate.kohnhaeuser@arrowecs.de

Arrow ECS mit „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“ auf der CeBIT 2013

Arrow ECS mit „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“ auf der CeBIT 2013

PR Nr. Arrow ECS 1/13, Januar 2013

Arrow ECS mit „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“ auf der CeBIT 2013

Fürstenfeldbruck, 24. Januar 2013 – Das „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“ auf der CeBIT (Halle 2, Stand A40) richtet sich an Fachhandelspartner, die ihren Fokus auf Lösungen rund um das Data Center gerichtet haben. Gemeinsam mit der CeBIT und Marktführern der Informationstechnologie präsentiert Arrow Enterprise Computing Solutions, ein Geschäftsbereich von Arrow Electronics Inc. [NYSE: ARW], vom 5. bis 9. März innovative Produktlösungen sowie Trends zu den Themen Virtualisierung, Storage und Cloud Computing. Das lebendige Forum bildet die Plattform für den Austausch mit führenden Herstellern, wie Citrix, Cortado, DataCore Software, Hitachi Data Systems, IBM, IGEL, NetApp, Trend Micro und VMware sowie der Systemhäuser und Value Added Reseller CANCOM, CEMA, Consulting Lounge, net on und Systemhaus Krick. Arrow demonstriert Resellern live die Plattform ArrowSphere, die den Weiterverkauf von Cloud Services möglich macht. Alles auf einen Blick findet sich auf www.vs-forum.com.

Der Value-Add Distributor Arrow veranstaltet in Kooperation mit der bedeutenden IT-Messe CeBIT in Hannover die Sonderausstellung „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“. Der Messeschwerpunkt liegt dabei auf zukunftsorientierten IT-Businesslösungen rund um das Data Center. Adressiert werden kleine und mittlere Kunden ebenso wie Enterprise Kunden. Sie können sich dort über den Reifegrad neuester IT-Technologien informieren: welche Ideen stecken hinter Virtualisierung, Storage und Cloud Computing? Wie sieht die IT-Welt von morgen aus? Wo greifen die neuen Modelle? Wie viel Sparpotential steckt in der IT? Wie kann ich vorhandene Ressourcen noch effizienter nutzen? Und vor allem: wo lohnt sich der Umstieg und wie gelingt der Einstieg in innovative Konzepte? Diese Fragen beantworten die marktführenden Aussteller Citrix, Cortado, DataCore Software, Hitachi Data Systems, IBM, IGEL, NetApp, Trend Micro und VMware sowie die ebenfalls vertretenen Systemhäuser und Value-Add Reseller CANCOM, CEMA, Consulting Lounge, net on und Systemhaus Krick. Wie mit geringen Investitionen ein eigener White Label Webstore für Best-of-Breed Cloud Services (IaaS, SaaS, PaaS) eingerichtet werden kann, erklären die ArrowSphere Experten von Arrow.

Claudia Ketzer, Head of Marketing bei Arrow in Deutschland, erläutert: „Das Forum hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Wir freuen uns in jedem Jahr wieder über neue Besucherrekorde. Auf 400 qm präsentieren Hersteller, Systemhäuser und VARs Produkte und Dienstleistungen rund um das Data Center. Besucher treffen hier auf Experten von Marktführern für Virtualisierung und Storage, konzentriertes Know-how, Fachvorträge und Live-Demos. VMware und Citrix sind auf dem Forum großflächig vertreten und stellen Ansprechpartner und Live-Demos für Ihre Virtualisierungslösungen. Besucher profitieren von einer Bündelung an Produkt- und Lösungsneuheiten, die sie so nur auf dieser CeBIT Sonderschau erleben können. Für IT-Entscheider, Berater, Techniker und Anwender ist das Forum die zentrale Anlaufstelle zum Austausch über aktuelle Trends und kommende Entwicklungen und lädt zum Verweilen ein. Aber auch das breite Publikum findet hier Antworten auf Fragen.“

Was die Besucher vom Virtualisation & Storage Forum erwarten dürfen:

  • Ausstellung rund um Virtualisierung, Storage und Cloud-Computing
  • Über 70 kostenfreie, hochkarätige Fachvorträge praxiserfahrener Referenten
  • Live-Streaming der Vorträge auf die Plattform www.vs-forum.com am Mittwoch, 6. März zum Abruf in Echtzeit
  • Live-Demos an 32 Workstations mit Anwendungsszenarien und kompetenten Ansprechpartnern
  • Zwei Mal täglich Guided Tours „All about Virtualisation und Storage in one hour“ (10 Uhr und 16 Uhr) – Rundgänge zu allen Demo-Punkten
  • Attraktive Trainingsangebote mit CeBIT-Specials von Arrow ECS Education
  • Austausch und Best Practice Infos über Technologieeinsatz aus erster Hand

Alle Informationen zum Forum und das Rahmenprogramm sind unter www.vs-forum.com erhältlich. Arrow hält Gratis-Eintrittskarten gegen Terminvereinbarung bereit. Die Termine und Guided Tours können auch unter www.vs-forum.com gebucht werden.

Arrow Messe Ansprechpartner:
Claudia Ketzer
Head of Marketing
Tel.: +49 (0)8141/3536-808
claudia.ketzer@arrowecs.de

Mehr Informationen über Arrow in Deutschland: www.arrowecs.de

Über Arrow Enterprise Computing Solutions

Arrow ECS, ein Geschäftsbereich von Arrow Electronics, Inc. (NYSE: ARW), vertreibt lösungsorientiert Produkte und Services in den Bereichen Enterprise und Midrange Computing an Value Added Resellers (VARs), System Integratoren und Independent Software Vendors (ISVs). Arrow ECS hat seinen Sitz in Englewood, Colo., und ist in 29 Ländern vertreten. Das Unternehmen verbindet seine Kunden mit weltweit führenden Technologielieferanten. Arrow ECS erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 6,5 Milliarden Dollar im Bereich Global Enterprise Computing Solutions. http://ecs.arrow.com

Arrow Pressekontakt:
Beate Kohnhäuser
Tel.: +49 (0)8141/3536-822
beate.kohnhaeuser@arrowecs.de

Arrow lädt zum Weihnachts-Workshop mit NetApp & Syncsort

Arrow lädt zum Weihnachts-Workshop mit NetApp & Syncsort

PR Nr. Arrow ECS 28/12, November 2012

Arrow lädt zum Weihnachts-Workshop mit NetApp & Syncsort

Der Value Added Distributor Arrow ECS veranstaltet einen vertrieblich-technischen Workshop in weihnachtlichem Ambiente. Thematisiert werden neueste Produkte von NetApp und Syncsort sowie Lösungen im Bereich Virtualisierung. Das Wartehäuschen am Museumshafen in Ovelgönne in Hamburg dient als Kulisse für die Arrow Informationsveranstaltung am 4. Dezember 2012.

Fürstenfeldbruck, 27. November 2012 – Mit dem ExpressPod bieten NetApp und Cisco ein Data Warehouse-Konzept für den Mittelstand. Wie der Einsatz von Server-, Storage- und Netzwerkressourcen für kleine und mittelständische Unternehmen durch dessen Einsatz vereinfacht wird, erfahren Teilnehmer unter anderem beim vertrieblich-technischen Workshop des Value Added Distributors Arrow am 4. Dezember 2012 in Hamburg.

Weitere Schwerpunkte des Info-Tages bilden Neuerungen und Einsatzgebiete der erst kürzlich vorgestellten NetApp FAS-Midrange-Speicher FAS3220 und FAS3250 inklusive der Lizensierung. Fachhändler erfahren bei dem eintägigen Event mehr über neue Pricing-Möglichkeiten und aktuelle Promotions. Darüber hinaus werden die Neuerungen des Data-Protection-Konzepts NetApp Syncsort Integrated Backup (NSB) vorgestellt. Der Distributor Arrow hat sowohl NetApp als auch Syncsort im Portfolio und bietet so Fachhändlern die Kombination beider Hersteller aus einer Hand an.

Termin und Veranstaltungsort: 4. Dezember – Hamburg – Museumshafen Ovelgönne

Zum Abschluss sind die Teilnehmer zu einer gemütlichen Adventsfahrt auf dem historischen Dampfschlepper "TIGER" durch den Hamburger Hafen eingeladen. Bei einem hanseatischen Weihnachtsbuffet auf der Arrow-NetApp-Syncsort Weihnachtsfeier ist Zeit zum Netzwerken und zum Austausch von Ideen und Informationen.

Hier geht es zu weiteren Details und Anmeldung:
http://www.arrowecs.de/weihnachtsworkshop.html.

Ansprechpartner:
Andreas Schlemmer
Brand Manager Storage
Tel.: +49 (0)8141/3536-175
andreas.schlemmer@arrowecs.de

Arrow versilbert Firmenevents seiner NetApp Silver Partner

Arrow versilbert Firmenevents seiner NetApp Silver Partner

PR Nr. Arrow ECS 27/12, November 2012

Arrow versilbert Firmenevents seiner NetApp Silver Partner

NetApp SilverEvent ist der neue Verkaufswettbewerb von Arrow und NetApp. Im Rahmen dieser Promotion erhalten NetApp Silver Partner Punkte für getätigten Umsatz. Den Gewinnern winken Sachpreise und Zuschüsse für ein unvergessliches Team Event.

Fürstenfeldbruck, 26. November 2012 – In den kommenden sechs Monaten vergibt der Value Added Distributor Arrow ECS Punkte für getätigten Umsatz mit NetApp Produkten. Den Teilnehmern am Wettbewerb „NetApp SilverEvent“ winken Zuschüsse für ein unvergessliches Team Event und zusätzlich monatlich weitere Sachpreise.

Silver Partner können sich direkt über Arrow für die Teilnahme am Verkaufswettbewerb registrieren. Teilnehmer erhalten einen Online Zugang auf die SilverEvent Website und geben sich einen Nickname. Die Jagd auf den Zuschuss für das Firmenevent beginnt. Der Punktestand ist für Teilnehmer jederzeit über eine ScoreCard im geschützten Bereich auf www.silverevent.de einsehbar.

Das NetApp Event geht über 6 Monate. Jeder Teilnehmer hat faire Chancen, sich mit der Zeit ganz nach vorne zu kämpfen. Das SilverEvent endet zum 26. April 2013.

Hier geht es zur SilverEvent Anmeldung:
http://www.arrowsilverevent.de/registrierung/arrow-ecs-partner.html

Ansprechpartner:
Andreas Schlemmer
Brand Manager Storage
Tel.: +49 (0)8141/3536-175
andreas.schlemmer@arrowecs.de

Arrow ECS und VMware laden zur „360° Virtualisierung - VMworld Nachlese 2012“

Arrow ECS und VMware laden zur „360° Virtualisierung - VMworld Nachlese 2012“

PR Nr. Arrow ECS 24/12, September 2012

Arrow ECS und VMware laden zur „360° Virtualisierung - VMworld Nachlese 2012“

Am 17. Oktober 2012, wenige Tage nach der VMworld in Barcelona, dem weltweit größten Virtualisierungsevent, präsentieren Arrow und VMware in Fürstenfeldbruck bei München, Resellern und Endkunden, die wichtigsten Trends und Neuigkeiten in einer Nachlese.

Fürstenfeldbruck, 27. September 2012 – Auf der „360° Virtualisierung - VMworld Barcelona Nachlese 2012 - informieren Arrow, VMware, DataCore, Symantec, Riverbed, Wyse, Igel Technology, Check Point und Hitachi Data Systems, am Mittwoch, den 17. Oktober 2012 kompetent zu den innovativsten Themen rund um Virtualisierung und Cloud Computing. VMware bringt zusätzlich mit Top-Speakern die aktuellsten Inhalte von der europaweit größten Virtualisierungsveranstaltung, der VMworld in Barcelona, nach Fürstenfeldbruck. Die Nachlese richtet sich an IT-Reseller, Consultants und Systemhäuser sowie interessierte Endkunden.

Den Event-Auftakt macht Martin Niemer, Solution Sales Manager, CEMEA, VMware Global Inc. Er präsentiert das Konzentrat von der gerade zu Ende gegangenen VMworld EMEA 2012 in Barcelona. Darüber hinaus erwartet die Teilnehmer eine Fülle hochkarätiger Fachvorträge sowie Trends und Ausblicke der Hersteller DataCore, Symantec, Riverbed, Wyse, Igel Technology, Check Point und Hitachi Data Systems.

Die Vortragstitel im Einzelnen:

  • „Umfassende End-to-End-Lösungen in virtualisierten Computing-Umgebungen von Dell Wyse - Für jeden Nutzer, jede Applikation, jedes Endgerät“
  • „The Storage Hypervisor - Die Speichervirtualisierungssoftware für jedes Unternehmen...Hardwareunabhängig, flexibel und skalierbar“, Michael Bartsch, Regional Manager Süddeutschland, DataCore Software
  • „Flexibel, schnell und zuverlässig - HDS und VMware“, Christian Dornacher, Senior Manager, FCS Channel Sales EMEA, Hitachi Data Systems
  • „Enduser Computing: Next Generation”, Holger Temme, Manager End User, Computing Business CEMEA & EE, VMware Intl
  • „Symantec Net Backup mit V-Ray vereinigt Backup, Deduplizierung, Replikation und Snapshots mit Unterstützung für VMWare und Hyper-V in einem einzigen Produkt.“, Ralf van Bashuisen, Principle Presales Consultant, Symantec
  • „Maßgeschneiderte Thin Client Lösungen für VDI“, Sebastian Schröder, Partner Account Manager, IGEL Technology
  • „Gedankenverloren auf Wolke 7? Besser nicht! Check Point nutzt die Stärken der Virtualisierung und vereinfacht die Security für private und public Clouds.“, Markus Enge, Channel Sales Manager, Telco und MSP Germany
  • „Konsolidierung mit gleichzeitiger Verbesserung Ihre Anwendungsperformance. Wie steigere ich, dank Riverbed, die Effizienz von VMware Umgebungen?“, Alexander Roehlich, System Engineer, Riverbed Technology
  • „ArrowSphere - Das Cloud Portal für den Channel”, Christian Sojtschuk, Cloud Architect, Arrow ECS
  • Abschluss-Keynote VMware: „The Future Right Now!”, Erwin Breneis, Team Lead Channel System Engineers, VMware Global Inc.

Die Veranstaltung im Überblick:
Termin: Mittwoch, 17. Oktober 2012
Ort: Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck
Dauer: 10:00 bis 16:00 Uhr (Registrierung ab 9:30 Uhr)

Die „360° Virtualisierung“ ist die optimale Plattform für Fachhändler und Endkunden, um ihre Kompetenzen für innovative Virtualisierungslösungen und Cloud-Konzepte zu erweitern. Zum Ausklang lädt der Veranstalter Teilnehmer und Mitaussteller zum gemeinsamen „Feierabendbier“ im Klosterstüberl ein. Die Teilnahme am 360° Virtualisierungs-Event ist kostenfrei. Die vollständige Agenda und Anmeldemöglichkeit finden sich unter http://360grad.arrowecs.de/.

Event-Kontakt:
Claudia Ketzer
Head of Marketing
Arrow ECS GmbH
Tel.: +49 (0)8141/3536-808
claudia.ketzer@arrowecs.de

ArrowSphere-Plattform für die Bereitstellung von Cloud-Services startet in Deutschland

ArrowSphere-Plattform für die Bereitstellung von Cloud-Services startet in Deutschland

PR Nr. Arrow ECS 26/12, September 2012

ArrowSphere-Plattform für die Bereitstellung von Cloud-Services startet in Deutschland

Fürstenfeldbruck, 20. September 2012 – Arrow ECS gab heute den Startschuss für ArrowSphere, eine neue Aggregations- und Handelsplattform für Cloud Services, im deutschen Markt. Führende Hersteller aus dem Cloud-Services-Bereich stellen über die Plattform ihre Dienste zum Weiterverkauf bereit. Das Portfolio umfasst Lösungen aus den Bereichen Backup, Security, Unified Communications, Storage-on-Demand, Servers-on-Demand, Kommunikation & Collaboration und Business-Anwendungen.

Arrow ECS liefert die technische Grundlage von ArrowSphere, mit der Reseller neue Märkte und neues Geschäft schnell und einfach erschließen können. Sie profitieren von höherer Flexibilität und vereinfachten Abläufen bei der Rechnungsstellung und der Bereitstellung von Cloud Services. Systemhäuser und IT-Dienstleister können die von Arrow angebotenen White Label Webstores an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Plattform ermöglicht es, Layout und Portfolio individuell anzupassen und mit eigenen Dienstleistungen zu ergänzen.

Mit ArrowSphere bündelt Arrow verschiedenste Angebote, und bietet zusätzliche Services wie Beratung und Support. Arrow prüft kontinuierlich am Markt verfügbare Cloud-Lösungen und plant den sukzessiven Ausbau der Plattform. In Deutschland startet ArrowSphere mit Cloud Services der Hersteller IBM, McAfee, Mozy, NTT, OpSource, Symplified und Websense.

„Cloud Computing wird in den nächsten Jahren die IT-Landschaft verändern und Marktteilnehmern zahlreiche neue Vertriebsmöglichkeiten eröffnen“, sagt Jean-Loup Desamaison-Cognet, VP DACH, Arrow ECS. „Der klassische Reseller-Markt wird dabei weiterhin gefragt sein. Arrow versteht seine Rolle als Value Added Distributor in der Bereitstellung von Lösungen, die die wirtschaftliche Entwicklung weiter vorantreiben.

ArrowSphere macht es Resellern dabei möglich, die aktuellen Cloud Bedürfnisse von Unternehmen möglichst genau zu treffen.“

Aufbau der ArrowSphere Plattform

ArrowSphere besteht aus drei web-basierten Bereichen. Die Grundlage bildet die Administrationsoberfläche für den Reseller. Auf dieser Ebene befinden sich der Servicekatalog und das Order-System. Die zweite Ebene bildet der Webstore des Resellers. Dieser enthält alle ausgewählten Services sowie eigene, vom Reseller erstellte Angebote und Lösungen. Die dritte Ebene bildet die Benutzer-Schnittstelle für den Endkunden. In diesem Passwort-geschützten Bereich können Endkunden auf die vom Reseller zur Verfügung gestellten Leistungen zugreifen.

Weitere Informationen zu ArrowSphere: www.arrowsphere.net

Mit Arrow ECS zum Oracle Vertriebs Bachelor

Mit Arrow ECS zum Oracle Vertriebs Bachelor

PR Nr. Arrow ECS 25/12, September 2012

Mit Arrow ECS zum Oracle Vertriebs Bachelor:
Oracle Enablement Training für Vertriebsmitarbeiter

Gemeinsam veranstalten der Value Added Distributor Arrow ECS und Oracle den Vertriebs Bachelor. Reseller erhalten Know-how zu Oracle Produkten. Das Seminar mit den Schwerpunkten Oracle Datenbank und Middleware findet von 10. bis 11. Oktober 2012 in Frankfurt statt.

Fürstenfeldbruck, 18. September 2012 – Oracle Produkte bei Endkunden optimal positionieren - worin bestehen deren Vorteile? Im Vertriebs Bachelor von Arrow ECS und Oracle erhalten Reseller das nötige Know-how für die optimale Vermittlung des Nutzens von Oracle Datenbank und Middleware.

Das Training besteht aus zwei inhaltlichen Abschnitten. Am ersten Tag bauen Teilnehmer schrittweise Vertriebs-Know-how rund um das Oracle Produkt-Portfolio auf. Im Zentrum stehen das überzeugende Aufzeigen von Nutzenaspekten und Mehrwerten der Oracle Produkte beim Endkunden. Durch den Seminarteil führen Peter Schmidt und Rolf Kersten, Leitende Systemberater bei ORACLE Deutschland. Am zweiten Tag gibt Dagmar Weiss, Product Sales Specialist Oracle Software Arrow, ihr Wissen über integrierte Vertriebs-, Lizenzierungs- und Geschäftspraktiken weiter und liefert schlagkräftige Argumentationskriterien für den Vertrieb.

Nach Abschluss des zweitägigen Seminars haben Vertriebsmitarbeiter das richtige Handwerkszeug für eine zielgruppenspezifische und überzeugende Präsentation der Vorzüge von Oracle Produkten.

Event-Daten im Überblick:
Datum: 10. und 11. Oktober 2012
Ort: Oracle Geschäftsstelle Frankfurt, Robert-Bosch-Str. 5, D - 63303 Dreieich

Mehr Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:
http://www.arrowecs.de/events/vertriebsbachelor.html

Event-Kontakt:
Kristina Seel
Marketing Specialist
BU Enterprise Solutions
Arrow ECS GmbH
Tel.: +49 8141 3536-849
kristina.seel@arrowecs.de

IBM System x bei Arrow ECS

IBM System x bei Arrow ECS

PR Nr. Arrow ECS 23/12, September 2012

IBM System x bei Arrow ECS

Die IBM Technologieprodukte IBM System x - Racks, Tower, Blades, Plattenspeicher und Options - sind ab sofort bei dem Value Added Distributor Arrow ECS verfügbar. IBM Partner können dabei den Bestand über das IBM Pre-Sales Advisor Tool einsehen.

Fürstenfeldbruck, 17. September 2012 – Der Value Added Distributor und IBM Premium Partner Arrow ECS baut sein Angebot an IBM Produkten weiter aus. Über das IBM Pre-Sales Advisor Tool erhalten Partner detaillierte Produktinformationen zu IBM Produkten , konfigurieren Lösungen und prüfen Verfügbarkeiten. Hier sind nun auch die IBM System x Lagerbestände von Arrow einsehbar und konfigurierbar. Mit den exportierten Ergebnissen wendet sich der Partner an Arrow. Der Value Added Distributor erstellt dann, unter Berücksichtigung von Promotions und Rabatten, ein finales Angebot.

IBM System x Produkte aus dem Lagerbestand von Arrow - Racks, Tower, Blades, Plattenspeicher und Options - sind innerhalb von zwei Tagen lieferbereit. Arrow bietet auch weiterführende Dienstleistungen an, wie die Konfiguration oder die Prüfung der Server (Erststart und Quickcheck). Ein Team von internen Spezialisten kümmert sich um die Umsetzung.

Weitere Informationen zum Pre-Sales Advisor Tool erhalten Interessenten unter:
www.presalesadvisor.com/

Arrow ECS Ansprechpartner:

Anette Karl
Business Development Manager IBM
Arrow ECS GmbH
Tel: +49 (0)8141/3536-156
anette.karl@arrowecs.de

Arrow ECS distribuiert neue All-in-one-Lösung zur Datensicherung von Symantec

Arrow ECS distribuiert neue All-in-one-Lösung zur Datensicherung von Symantec

PR Nr. Arrow ECS 22/12, September 2012

Arrow ECS distribuiert neue All-in-one-Lösung zur Datensicherung von Symantec

Der Value Added Distributor Arrow ECS vertreibt die neue Backup-Lösung zur Datensicherung von Symantec, Backup Exec 3600. Sie ist speziell an den Bedürfnissen von kleinen und mittelständischen Unternehmen ausgerichtet.

Fürstenfeldbruck, 14. September 2012 – Die neue All-in-one-Lösung von Symantec, Backup Exec 3600, schützt relevante Daten von virtuellen und physischen Servern, Anwendungen und Datenbanken vor Verlust oder Beschädigung. Backup-Richtlinien lassen sich einfach, umfassend und schnell implementieren. Der Zeitaufwand für Konfiguration und Verwaltung wird verringert. Die Appliance, die Hard- und Software integriert, macht das Wiederherstellen von Virtuellen Maschinen, Anwendungen, Datenbanken, Dateien, Ordnern und granularer Objekte innerhalb weniger Sekunden möglich. Geschäftsausfälle reduzieren sich durch die Bare-Metal-Wiederherstellung sowie durch eine ausgelagerte Kopie in der Cloud drastisch. Für Integrierte Deduplizierungs- und Archivierungstechnologien sorgen für eine Verbesserung der Backup-Leistung. Die Lösung unterstützt auch eine langfristige Datensicherung mittels Tape-Systemen. Die Backup Exec Appliance beinhaltet alle notwendigen Backup Exec Lizenzen und Agents und ist speziell an den Bedürfnissen von kleinen und mittelständischen Unternehmen ausgerichtet.

Zur „All-in-one-Lösung leistet Symantec umfassenden Support. Kunden wählen nur eine Telefonnummer und erhalten hier Unterstützung bei Hard- und Softwarefragen. Bei Installation, Support und Consulting bietet der Value Added Distributor Arrow ebenfalls kompetente Unterstützung an.

Für mehr Informationen zur Symantec Backup Exec 3600 Appliance ist Wladlen Sividow, Lösungsvertrieb Symantec Arrow ECS, unter Telefon +49 (0)8141/3536-888 oder per Email unter symantec@arrowecs.de erreichbar.

Arrow ECS Tech-Workshop: “Cloud-fähiger” Remote Access mit Citrix Access Gateway und Cloud Gateway

Arrow ECS mit “Virtualisation & Storage Forum goes Cloud” auf der CeBIT 2012

PR Nr. Arrow ECS 01/12, Januar 2012

Arrow ECS mit “Virtualisation & Storage Forum goes Cloud” auf der CeBIT 2012

Fürstenfeldbruck, 26. Januar 2012 – Gemeinsam mit der CeBIT und IT-Marktführern zeigt Arrow Enterprise Computing Solutions vom 6. bis 10. März das „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“ auf der CeBIT 2012 (Halle 2, Stand A40). Im Fokus stehen innovative Produktlösungen sowie Trends zu den Themen Virtualisierung, Storage und Cloud Computing der Aussteller Citrix, Cortado, DataCore, EMC Deutschland, IBM, Igel, NetApp, Samsung, Symantec, Syncsort, Trend Micro und VMware sowie der Systemhäuser und Value Added Reseller Bechtle, Cancom, Cema, COMPAREX, Consulting Lounge, ISO-Datentechnik, managedhosting.de, net on, qmo-it, Systemhaus Krick, Siemens Enterprise und TargoSoft. Alles auf einen Blick findet sich auf www.vs-forum.com

Der Value-Add Distributor Arrow ECS aus Fürstenfeldbruck veranstaltet in Kooperation mit der Messe CeBIT auf der bedeutenden IT-Messe in Hannover die Sonderausstellung „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“. Der Messeschwerpunkt liegt dabei auf zukunftsorientierten IT-Businesslösungen. Adressiert werden kleine und mittlere Kunden ebenso wie Enterprise Kunden. Sie können sich dort über den Reifegrad neuester IT-Technologien informieren: welche Ideen stecken hinter Virtualisierung, Storage und Cloud Computing? Wie sieht die IT-Welt von morgen aus? Wo greifen die neuen Modelle? Wie viel Sparpotential steckt ihn der IT? Und vor allem: wo lohnt sich der Umstieg und wie gelingt der Einstieg in innovative Konzepte? Diese Fragen beantworten die marktführenden Aussteller Citrix, Cortado, DataCore, EMC Deutschland, IBM, Igel, NetApp, Samsung, Symantec, Syncsort, Trend Micro und VMware sowie die ebenfalls vertretenen Systemhäuser und VARs Bechtle, Cancom, Cema, COMPAREX, Consulting Lounge, ISO-Datentechnik, managedhosting.de, net on, qmo-it, Systemhaus Krick, Siemens Enterprise und TargoSoft.

Claudia Ketzer, Head of Marketing bei Arrow ECS in Deutschland, erläutert: „Das Forum hat im vergangenen Jahr einen überdurchschnittlich hohen Zulauf an Besuchern verzeichnet. Nach diesem Erfolg erhielten wir viele Anfragen unserer Fachhandelspartner. Um dieser Nachfrage gerecht werden zu können, haben wir die Anzahl der am Forum teilnehmenden Systemhäuser und VARs in den Bereichen Virtualisation, Storage und Cloud Computing stark erhöht. Sie präsentieren ihre Dienstleistungen in den genannten Feldern und sorgen damit für eine noch größere Abdeckung innovativer Virtualisierungs-, Storage- und Cloud-Lösungen. Darüber hinaus finden Besucher alle Marktführer aus Virtualisierung und Storage mit konzentriertem Know-how, Fachvorträgen und Demos auf einem Platz: unter anderen zeigen auch Citrix und VMware wieder starke Präsenz. Die auf dem Virtualisation & Storage Forum gezeigten Themen sind wichtige Wachstumsfelder für die IT-Branche. Dazu wollen wir den Fachbesuchern die Herausforderungen für die IT- und Geschäftsprozesse der Zukunft erklären. Im gleichen Zug bieten wir ihnen aber auch Perspektiven, die die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens stärken. Denn wer heute mithalten will, muss auf dem neuesten Stand sein, Trends erkennen und Innovationen nutzen. Auf dem Virtualisation & Storage Forum profitieren die Besucher von einer Bündelung an Produkt- und Lösungsneuheiten, die sie nur auf dieser CeBIT Sonderschau erleben können. Es ist die zentrale Anlaufstelle, auf der sich die IT Community austauscht. Wir freuen uns darauf, IT-Entscheider, Berater, Techniker und Anwender über aktuelle Trends und kommende Entwicklungen zu informieren. Aber auch das breite Publikum findet bei uns Antworten auf seine Fragen.“

Was die Besucher vom Virtualisation & Storage Forum erwarten dürfen:

  • Ausstellung rund um Virtualisierung, Storage und Cloud-Computing
  • Über 70 kostenfreie, hochkarätige Fachvorträge praxiserfahrener Referenten
  • Live-Streaming der Vorträge auf die Plattform www.vs-forum.com am 7. März zum Abruf in Echtzeit
  • Live-Demos an 28 Workstations mit Anwendungsszenarien und kompetenten Ansprechpartnern
  • Zwei Mal täglich Guided Tours „All about Virtualisation und Storage in one hour“ (10 Uhr und 16 Uhr) – Rundgänge zu allen Demo-Punkten
  • Attraktive Trainingsangebote mit CeBIT-Specials von Arrow ECS Education
  • Austausch und Best Practice Infos über Technologieeinsatz aus erster Hand
  • Gewinnspiel: an jedem Messetag werden 5x 35-Euro-Amazongutscheine unter den Teilnehmern im Forum verlost

Die Lösungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse umfassen Einsatzgebiete in virtualisierten Umgebungen von Desktop über Server und Storage bis hin zu den Ansätzen des Cloud Computing. Hier noch einmal das Wichtigste in Kurzform zusammengestellt.

Virtualisierung hält Einzug in die Unternehmens-IT:

  • vollständige End-to-End Virtualisierung mit Desktop,- Application, User- und Server-Virtualisierung
  • einfache und reibungslose Verwaltung virtualisierter Systeme
  • Automatisierung von IT-Prozessen
  • optimales Management der IT-Infrastruktur
  • Hochverfügbarkeit und Sicherheit in virtualisierten Umgebungen
  • Energie- und Kosteneffizienz
  • Virtualisierung für Cloud-Infrastrukturen

Schwerpunktthema Cloud Computing:

  • Cloud-Strategien: Chancen für den Mittelstand durch Outsourcing der IT in die Cloud
  • Cloud-Konzepte und Lösungen
  • Cloud Management
  • Gewährleistung dauerhafter Verfügbarkeit von Applikationen und Daten in der Cloud
  • Security in der Cloud: Datenintegrität, Authentizität und Datenschutz
  • Bereitstellung firmeneigener private Clouds und Verwaltung
  • Cloud Praxiserfahrung und Referenzen

Schwerpunktthema Storage:

  • Datacenter Management
  • Archivierung
  • Backup und Recovery
  • Storage Consolidation
  • Unified Storage

Alle Informationen zum Forum und das Rahmenprogramm sind unter www.vs-forum.com erhältlich. Arrow ECS hält Gratis-Eintrittskarten gegen Terminvereinbarung bereit. Die Termine und Guided Tours können auch unter www.vs-forum.com gebucht werden.

Hinweis an Redaktionen:
Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch in Halle 2, Stand A40.
Presse-Rundgang: „All about Virtualisation & Storage in one hour“ am Dienstag, 6 März, 16.00 Uhr mit anschließendem Chill-Out-Event.

Arrow ECS Business Breakfast: Microsoft Lizenzierung & Citrix Bonusprogramm

Arrow ECS Business Breakfast: Microsoft Lizenzierung & Citrix Bonusprogramm

PR Nr. Arrow ECS 20/12, August 2012

Arrow ECS Business Breakfast:
Microsoft Lizenzierung & Citrix Bonusprogramm

Reseller treffen beim Business Breakfast Virtualisierungs-Experten des Value Added Distributors Arrow ECS zum Austausch von Tipps und Tricks in entspannter Atmosphäre. Die Veranstaltung findet im September in sechs Städten in Deutschland, jeweils von 09:00 bis 11:30 Uhr statt.

Fürstenfeldbruck, 21. August 2012 – Der Value Added Distributor Arrow ECS lädt Partner zum Informieren und Diskutieren in entspannter Atmosphäre ein. Beim gemeinsamen Business Breakfast geht es um richtiges Lizenzieren bei der Anwendung von Citrix XenDesktop & XenServer. Teilnehmer erhalten auch nützliche Hinweise zur korrekten Meldung von Citrix Projekten. Darüber hinaus gibt ein Spezialist von Microsoft Tipps und Tricks für Projekte im Microsoftumfeld weiter.

Das Business Breakfast richtet sich an Mitarbeiter aus dem Vertrieb und Technische Consultants, die Virtualisierungs-Projekte planen und durchführen.

Die Teilnehmerzahl ist pro Standort auf 15 Personen beschränkt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Gastgeber und als Ansprechpartner vor Ort sind Ulf Kardel, Business Development Manager Arrow ECS beziehungsweise Jan Gomert, Business Development Manager Arrow ECS.

Termine und Veranstaltungsorte:
06.09.12 Ratingen
07.09.12 Frankfurt
11.09.12 Potsdam
18.09.12 Hamburg
18.09.12 München
21.09.12 Ettlingen

Arrow ECS veranstaltet technischen Workshop zu effizienten Speicherlösungen für Citrix Umgebungen

Arrow ECS veranstaltet technischen Workshop zu effizienten Speicherlösungen für Citrix Umgebungen

PR Nr. Arrow ECS 17/12, August 2012

Arrow ECS veranstaltet technischen Workshop zu effizienten Speicherlösungen für Citrix Umgebungen

Effiziente Private Cloud oder Desktop-Virtualisierung basiert auch auf effizienten Speicher-Lösungen. In dem Virtualisation & Storage TechWorkshop des Value Added Distributors Arrow ECS dreht sich alles um die Integration von NetApp Storage und Syncsort DataProtection mit Citrix XenServer 6.0 und XenDesktop 5.6.

Fürstenfeldbruck, 17. August 2012 – Effiziente Speicher-Lösung für höhere Flexibilität, mehr Effizienz und Kosteneinsparung. Im „Virtualisation & Storage TechWorkshop“ mit Citrix, NetApp & Syncsort präsentieren Experten des Value Added Distributors Arrow ECS Grundlagen von Citrix Virtualisierungslösungen. Consultants beschreiben moderne Storage-Konzepte und -strategien anhand von Best Practice-Beispielen. Teilnehmer erfahren, wie sie NetApp Unified Storage Systeme in eine Citrix Cloud-Infrastruktur integrieren können. Leistungsstarke Recovery in wenigen Minuten – gezeigt wird das effiziente Sichern von Daten für virtuelle Umgebungen mit der Data Protection Lösung von Syncsort.

Die beiden Referenten Berthold Scheld, Teamleader Certified Trainer Citrix Arrow ESC und Ronald Kuffer, Teamleader Technical Sales Consultant Arrow ECS bieten einen aktiven Erfahrungsaustausch mit Live Demonstrationen. Techniker und Consultants erhalten im “Virtualisation & Storage TechWorkshop“ aktuelle und praxisrelevante Informationen mit Mehrwert fürs Tagesgeschäft. Die Veranstaltungen finden jeweils von 9:30 bis 16:00 Uhr in den Veranstaltungsräumen von NetApp statt. Veranstaltungsorte sind Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, München und Frankfurt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine und Veranstaltungsorte:
05.09.2012 Düsseldorf
06.09.2012 Hamburg
25.09.2012 Stuttgart
26.09.2012 München
27.09.2012 Frankfurt

Oracle SPARC T4 Server Bootcamp für Sales / Presales

Oracle SPARC T4 Server Bootcamp für Sales / Presales

PR Nr. Arrow ECS 18/12, August 2012

Arrow ECS / Oracle:
Oracle SPARC T4 Server Bootcamp für Sales / Presales

Oracle SPARC T4-Server mit Oracle Solaris glänzen mit höchster Performance und Effizienz. Sales und Presales Mitarbeiter erhalten beim SPARC T4 Bootcamp des Value Added Distributors Arrow ECS und Oracle am 27. August detaillierte vertriebliche und technische Informationen zur T4 Server-Familie.

Fürstenfeldbruck, 17. August 2012 – Beim SPARC T4 Server Bootcamp des Value Added Distributors Arrow ECS erfahren Partner mehr über die Vorteile der neuen Oracle Server-Generation. Am Vormittag des eintägigen Workshops stehen vertriebliche Gesichtspunkte im Vordergrund, am Nachmittag geht ein Experte von Oracle auf die technischen Aspekte ein.

Die neuen Oracle SPARC T4-Server mit Oracle Solaris glänzen mit höchster Performance und Effizienz. Die T4 Server-Linie ist aber nicht ausschließlich für große Organisationen, sondern insbesondere auch für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert.

Das eintägige Seminar findet am 27. August 2012 in der Oracle Geschäftstelle in Düsseldorf statt. Es richtet sich an Sales und Presales Mitarbeiter sowie technische Consultants des autorisierten Oracle Fachhandels und ist für diese kostenlos.

Arrow ECS - IBM Software Business Partner Solution Day

Arrow ECS - IBM Software Business Partner Solution Day

PR Nr. Arrow ECS 16/12, August 2012

Arrow ECS - IBM Software Business Partner Solution Day - Neuheiten von Q1 Labs live erleben

Ein Team hochkarätiger Referenten präsentiert Neuheiten von Q1 Labs auf den Business Partner Solution Days des Value Added Distributors Arrow ECS und IBM Software. Die Roadshow macht Station in Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt.

Fürstenfeldbruck, 13. August 2012 - Der Value Added Distributor und IBM Premier Business Partner Arrow ECS startet am 30. August seine Roadshow “Arrow ECS - IBM Software Business Partner Solution Day”. Auf die Besucher warten Produktneuheiten aus allen Software Brands, Strategie und Überblick über neue Akquisitionen, IBM Security Systems, Q1 Labs mit QRadar und die neuen Partner-Programme der IBM Deutschland, präsentiert von Experten der IBM und Arrow. Besondere Highlights sind die Live Demonstrationen zu Q1 Labs und Breakout-Gespräche über individuelle Geschäftsstrategien und Marktentwicklungen, die zusammen mit Arrow und Software Architekten der IBM geführt werden können. Abschließend laden ein kleiner Imbiss und Getränke zum Verweilen und Netzwerken ein.

Die Netzwerksicherheitstechnik QRadar von Q1 Labs verbindet Netzwerk- mit Security Informationen in einem integrierten Framework. Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht eine Vielzahl an Netzwerk- und Security-Management-Dienstleistungen, einschließlich Log-Management, Threat-Management- und Compliance-Management. Diese effektive Lösung versetzt Sicherheits-Spezialisten in die Lage, Richtlinien-Verletzungen, Bedrohungen, akute Angriffe und Exploits schnell und zuverlässig zu analysieren, zu bekämpfen und sie nachhaltig zu verhindern.

Die Arrow IBM Roadshow richtet sich an Reseller, die Know-how aus erster Hand erhalten wollen und den aktiven Erfahrungsaustausch suchen. Eine IBM Partnerschaft ist keine Voraussetzung. Die Roadshow wird von Experten der IBM Software Group, IBM Security Systems, Q1 Labs und Arrow ECS durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine und Veranstaltungsorte:
30.08.12 Düsseldorf
03.09.12 Hamburg
04.09.12 Frankfurt

Arrow ECS “Hole-in-One” Workshop mit NetApp, VMware, Riverbed & Syncsort

Arrow ECS “Hole-in-One” Workshop mit NetApp, VMware, Riverbed & Syncsort

PR Nr. Arrow ECS 15/12, August 2012

Arrow ECS “Hole-in-One” Workshop mit NetApp, VMware, Riverbed & Syncsort

Der Value Added Distributor Arrow ECS komprimiert Lösungsansätze für virtuelle Umgebungen von VMware auf dem Golfplatz in Hamburg. Bei „Hole- in-One“- bekommen Reseller Informationen zu Produkten von NetApp, Syncsort und Riverbed.

Fürstenfeldbruck, 10. August 2012 – Der Value Added Distributor und Lösungsanbieter im Enterprise und Midrange Bereich Arrow ECS veranstaltet am 30. August 2012 in Hamburg am Red Golf Hamburg-Moorfleet den „Hole-in-One“ Workshop. Auf einen Schlag erhalten technisch orientierte Mitarbeiter aus Vertrieb und Marketing Lösungsansätze verschiedener Hersteller für virtuelle Umgebungen von VMware.

Vorgestellt werden die effizienten und leistungsstarken Storage- und Datenmanagement-Systeme von NetApp. Es folgen Informationen über NetApp Syncsort Integrated Backup (NSB) - eine Backup und Restore Lösung, die Syncsort Management Software sowie zentrale NetApp Technologien und hochperformante NetApp Festplatten-Storage umfasst. Riverbed präsentiert seine Lösungen zum Thema Datacenter Konsolidierung und Daten-Zentralisierung. Brand heiß sind auch die Neuigkeiten von der VMworld US aus San Francisco. Beim abschließenden "Schnuppergolfen" und einem 3-Loch Golfturnier "Beat-the-Boss" können Besucher Kontakte knüpfen und ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.

Arrow ECS ist VMware “Global, Americas” und “EMEA Distributor of the Year”

Arrow ECS ist VMware “Global, Americas” und “EMEA Distributor of the Year”

PR Nr. Arrow ECS 14/12, Juni 2012

Arrow ECS ist VMware “Global, Americas” und “EMEA Distributor of the Year”

Fürstenfeldbruck, 27. Juni 2012 – Der Value Added Distributor Arrow ECS hat den „VMware Partner Network Award“ in den Kategorien „Global, Americas” und “EMEA Distributor of the Year“ erhalten. Die Preisverleihung hat im Rahmen der jährlichen Partner-Veranstaltung „VMware Partner Exchange 2012“ in Las Vegas stattgefunden.

Der „Distributor of the Year"-Award zählt zu den höchsten Formen der Anerkennung, die ein Unternehmen wie Arrow von einem Hersteller erhalten kann. Arrow hat die Ehre, diese Auszeichnung von VMware sowohl global als auch für zwei wichtige Regionen der Welt entgegennehmen zu dürfen", sagte Andy Bryant, Präsident von Arrow ECS. „Ich gratuliere den Arrow-Teams auf der ganzen Welt. Sie alle leisten einen wichtigen Beitrag zur effektiven und effizienten Marktdurchdringung durch VMware, schaffen eine umfassende Unterstützung bei dem Angebot von Lösungen und verfolgen konsequent neue Verkaufschancen."

"Wir sind stolz auf das, was unsere Mitglieder im VMware Partnernetzwerk im Jahr 2011 erreicht haben und gratulieren Arrow ECS zum Erhalt des VMware Partner Network Awards.“, sagt Doug Smith, Vice President, Global Partner Strategy and Operations, VMware. "Partner weltweit nehmen an der „VMware Partner Exchange“ teil, um danach, ausgestattet mit neuen Tools und frischem Wissen, Virtualisierung und Cloud Computing weiter voranzutreiben. Peer-to-Peer-Trainings, Schulungen und die Möglichkeit zu Netzwerken machen die Veranstaltung zu einem global führenden Event und helfen den Partnern, sich vom Wettbewerb abheben zu können. Die VMware-Partner bilden das Fundament unseres wirtschaftlichen Handelns. Wir freuen uns auf kommende Erfolge von Arrow ECS und des gesamten Partnernetzwerkes in 2012."

Aktionspreis-Promotion zur Einführung der Hitachi Unified Storage 100 Familie bei Arrow ECS

Aktionspreis-Promotion zur Einführung der Hitachi Unified Storage 100 Familie bei Arrow ECS

PR Nr. Arrow ECS 12/12, Juni 2012

Aktionspreis-Promotion zur Einführung der Hitachi Unified Storage 100 Familie bei Arrow ECS

Fürstenfeldbruck, 26. Juni 2012 – Arrow ECS, Value Added Distributor und Partner von Hitachi Data Systems, bietet mit einem Aktionspreis für die HUS 110 eine attraktive Einstiegsoption zur neuen Hitachi Unified Storage (HUS) 100 Familie an.

Der Value Added Distributor Arrow ECS führt zum Verkaufsstart der im April neu vorgestellten Hitachi Unified Storage (HUS) 100 Familie eine Einführungs-Promotion unter dem Namen: „Unified“ neu definiert: Block-, File- und Objektdaten auf einer einzigen Plattform durch. Das mit der Promotion verbundene Angebot der HUS 110 zum Einführungspreis gilt im Aktionszeitraum bis 15. November.

Die Hitachi Unified Storage (HUS) 100 Familie - Nachfolger der Adaptable Modular Storage(AMS)-Familie - ist sowohl für den Midrange Bereich als auch für große Unternehmen zur Speicherung und Verwaltung von Daten konzipiert. Die Modellreihe gilt derzeit, aufgrund der hochperformanten Funktionalitäten, als das schnellste Midrange-Speichersystem für Block-, File- und Objektdaten-Zugang auf dem Markt.

HUS unterstützt eine Vielzahl von Betriebssystemen, Datentypen sowie Speicher- und Server-Umgebungen und bietet integrierte Lösungen für Microsoft-, VMware- und Oracle-Umgebungen.

Arrow ECS unterstützt Fachhandelspartner bei der Datenmigration der Altdaten, der Systemintegration in die neue Umgebung und bietet Webinare sowie Schulungen an. Mit Hilfe des Arrow ECS Demo-Systems können Funktionalitäten vorgeführt und Tests sowie Simulationen durchgeführt werden.

Storage-Virtualisierungs-Kraftpaket von Arrow ECS

Storage-Virtualisierungs-Kraftpaket von Arrow ECS

PR Nr. Arrow ECS 11/12, Juni 2012

Storage-Virtualisierungs-Kraftpaket von Arrow ECS

Fürstenfeldbruck, 18. Juni 2012 – Der Value Added Distributor Arrow ECS hat ein Storage-Virtualisierungs-Kraftpaket für Fachhändler geschnürt, das alle Vorteile hochverfügbarer, virtueller Speicherumgebungen zusammen bringt. Dieses besteht aus HDS (Midrange/Unified) Storage und DataCore Software.

Der Value Added Distributor Arrow ECS schafft mit dem Storage-Virtualisierungs-Kraftpaket ein hochverfügbares System für eine durchgängige und einheitliche Virtualisierung von Servern und Storage. Das Paket, bestehend aus Hitachi Data Systems (Midrange/Unified) Storage und DataCore Software, wurde speziell für den Midrange- und Entry-Bereich zusammengestellt. Mit virtuellen Systemen lässt sich eine bessere Auslastung in der Speicherinfrastruktur erzielen. Zusätzliche Speicherressourcen sind schnell bereitzustellen, ohne dabei umständlichen Implementierungsprozessen zu unterliegen. Vergleichbare High-End-Pakete sind meist Enterprise-Umgebungen vorbehalten und entsprechend kostenintensiv.

Neben einem umfangreichen und aufeinander abgestimmten Service-Paket hält der Value Added Distributor Arrow ECS, falls benötigt, qualifizierte Consulting-Teams zur Unterstützung in allen Projektphasen sowie Demo-Umgebungen und Proof of Concepts bereit. Reseller können so Tests durchführen, ohne selbst kostspielig in Fremdsysteme investieren zu müssen.

Der Aktionszeitraum geht noch bis 15. November 2012.

Komplettes Quest Portfolio bei Arrow ECS

Komplettes Quest Portfolio bei Arrow ECS

PR Nr. Arrow ECS 12/12, Juni 2012

Komplettes Quest Portfolio bei Arrow ECS

Fürstenfeldbruck, 15. Juni 2012 – Der Value Added Distributor Arrow ECS baut sein Angebot an Quest Software Lösungen für virtuelle, physische und Cloud-Umgebungen aus. Das neue Vertriebsabkommen mit dem Experten im Bereich Migration beinhaltet das komplette Sortiment an benutzerfreundlicher, innovativer IT-Management-Software, mit der Zeit und Geld gespart werden kann.

Fachhandelspartner erhalten ab sofort das komplette Sortiment an Quest Software Lösungen bei dem Value Added Distributor und Virtualisierungs- und Cloudexperten Arrow ECS. Der Füstenfeldbrucker VAD - der von Quest Software bisher Data Protection Lösungen vertrieben hat - erweitert sein Spektrum auf den Gebieten Data Base Management, Windows Server Management, Workspace Management, Identity & Access Management und Performance Monitoring. Das Zustandekommen des Vertrages ist auf eine komplette Umstellung der Vertriebsstrategie von Quest Software zurückzuführen.

„Unsere Aufgabe als Value Added Distributor ist es, dem Reseller marktgerechte Lösungen und Dienstleistungen anzubieten, die ihn dabei unterstützen, stabile und performante Lösungen bei seinen Endkunden implementieren zu können“, so Dirk-Jan Bösinger, Manager Business Unit Virtualization Arrow ECS. „Quest Software gibt uns hierzu die Möglichkeit“.

Arrow ECS hat Hersteller, wie Citrix Software, VMware und Oracle, im Portfolio, die durch Quest Software Lösungen ideal ergänzt werden.

Riverbed + VMware Solution Day bei Arrow ECS

Riverbed + VMware Solution Day bei Arrow ECS

PR Nr. Arrow ECS 13/12, Juni 2012

Riverbed + VMware Solution Day bei Arrow ECS

Fürstenfeldbruck, 13. Juni 2012 – Am 19. Juni findet der erste "Riverbed + VMware Service Provider Solution Day" bei Arrow ECS in Fürstenfeldbruck bei München statt. Bei der eintägigen Veranstaltung dreht sich alles um Wide Are Network (WAN)-Optimierung und Virtualisierung.

Der Marktführer in Wide Are Network (WAN)-Optimierung Riverbed Technology und der führende Hersteller im Bereich Virtualisierungslösungen VMware starten eine gemeinsame Veranstaltungsreihe. Am 19. Juni wird bei Arrow ECS in Fürstenfeldbruck aufgezeigt wie man mit der Kombination von Lösungen beider Hersteller den Weg in die Cloud für Unternehmen unterstützen kann und diese damit ihre Effizienz erhöhen, die Produktivität verbessern und Kosten senken. Von der Kombination der Lösungen beider Hersteller profitieren Kunden von Cloud-Service Providern, denn sie können bereits existierende IT-Investitionen nutzen und das Maximum aus ihren Cloud Computing-Angeboten herausholen.

Der Solution Day richtet sich an Reseller, Service Provider sowie an technikorientierte Vertriebsmitarbeiter und Techniker.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Arrow ECS nimmt Q1 Labs ins Portfolio auf

Arrow ECS nimmt Q1 Labs ins Portfolio auf

PR Nr. Arrow ECS 10/12, Juni 2012

Arrow ECS Arrow ECS nimmt Q1 Labs ins Portfolio auf

Fürstenfeldbruck, 05. Juni 2012 – Der Value Added Distributor Arrow ECS und IBM haben einen Distributionsvertrag über den Handel mit Q1 Labs Produkten geschlossen. Mit dem neuen Kontrakt, der ab sofort in Kraft tritt, kann Arrow ECS die Stellung als Value Added Distributor im Security Umfeld weiter ausbauen.

Der Value Added Distributor und IBM Premier Business Partner Arrow ECS hat sein Security-Produktportfolio um die Lösungen von Q1 Labs erweitert. Mit dem neuen Vertriebsabkommen können Fachhandelspartner die gesamte Produktpalette von Q1 Labs über Arrow ECS beziehen.

Die Netzwerksicherheitstechnik QRadar von Q1 Labs verbindet Netzwerk- mit Security Informationen in einem integrierten Framework. Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht eine Vielzahl an Netzwerk- und Security-Management-Dienstleistungen, einschließlich Log-Management, Threat-Management- und Compliance-Management. Diese effektive Lösung versetzt Sicherheits-Spezialisten in die Lage, Richtlinien-Verletzungen, Bedrohungen, akute Angriffe und Exploits schnell und zuverlässig zu analysieren, zu bekämpfen und sie nachhaltig zu verhindern.

„QRadar von Q1 Labs ist ein wachsendes Produkt für den wachsenden Markt“, so Stefan Ostermeyer, Manager Business Unit IBM Software Arrow ECS. „Die Anforderungen von IT-Projekten verlangen mehr als je zuvor einen verlässlichen Partner in Sachen Software- und Service. Beides können wir unseren Partnern, zusammen mit IBM, anbieten.“

Arrow ECS veranstaltet technische Workshops zu „VDI-in-a-Box” von Citrix

Arrow ECS veranstaltet technische Workshops zu „VDI-in-a-Box” von Citrix

PR Nr. Arrow ECS 08/12, Mai 2012

Arrow ECS veranstaltet technische Workshops zu „VDI-in-a-Box” von Citrix

Fürstenfeldbruck, 23. Mai 2012 – Der Value Added Distributor Arrow ECS bietet ganztägige Workshops zur Virtual Desktop Infrastructure Lösung „VDI-in-a-Box“ von Citrix. Die kostenfreien Seminare finden zwischen dem 12. und 27. Juni in Ettlingen, Fürstenfeldbruck, Leipzig und Hamburg statt.

Der Value Added Distributor und Virtualisierungsexperte Arrow ECS startet am 12. Juni seine Reihe an technischen Workshops zur Virtual Desktop Infrastructure Lösung „VDI-in-a-Box“ von Citrix. An nur einem Tag wird gezeigt, wie traditionelle VDI-Umgebungen einfacher gestaltet und Komplexität reduziert werden können. Teilnehmer erhalten einen ausführlichen Überblick über die Architektur und die notwendigen Installationsschritte sowie eine Live-Demo. Die Veranstaltung wird durch einen Lizenzierungsteil abgerundet.

„VDI-in-a-Box“ von Citrix ist eine kostengünstige Alternative zu bisher am Markt vorhandenen VDI-Lösungen. Der Lieferumfang umfasst eine virtuelle Maschine, in der bereits alle zum Betrieb nötigen Komponenten einsatzbereit vorinstalliert sind, wodurch die Komplexität erheblich reduziert wird. „VDI-in-a-Box“ kommt ohne kostspieligen Network-Storage aus und kann durch das ebenfalls integrierte Loadbalancing-Modul über mehrere Server hinweg dynamisch bis zu einigen hundert Benutzern skalieren.

Das Arrow ECS Seminar richtet sich an Techniker und Consultants und wird von den erfahrenen Arrow ECS Consultants Peter Strätgen und Fabian Knies durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine und Veranstaltungsorte:
12.06.12 Ettlingen
14.06.12 Fürstenfeldbruck
26.06.12 Leipzig
27.06.12 Hamburg

„Red Instead”: Kostenfreie Appliance bei Abschluss eines Trade-Up mit 3-Jahres-Security Bundle von WatchGuard

„Red Instead”: Kostenfreie Appliance bei Abschluss eines Trade-Up mit 3-Jahres-Security Bundle von WatchGuard

PR Nr. Arrow ECS 07/12, Mai 2012

„Red Instead”: Kostenfreie Appliance bei Abschluss eines Trade-Up mit 3-Jahres-Security Bundle von WatchGuard

Fürstenfeldbruck, 15. Mai 2012 – WatchGuard, einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Security-Lösungen und der Value Added Distributor Arrow ECS lassen aufgrund der hohen Nachfrage die erfolgreiche Promotion mit den Namen "Red Instead" ab sofort neu aufleben. Bei Kauf eines 3-Jahres-Security Bundle gibt es die WatchGuard XTM- oder XCS-Hardware gratis dazu!

Die Aktion, bei der bestehende oder Mitbewerber Appliances gegen die nächste Generation an Sicherheitstechnik getauscht werden können, richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen. Sie gilt für Bestands- und Neukunden, die folgende WatchGuard-Produkte kaufen: XTM 2050, 1050, 830-F, 830, 820, 810, 530, 520, 510, 330, 33, 33-W, 26, 26-W, 23, 23-W sowie für XCS 1170, 970, 770, 570, 370, 170 (alle genannten Produkte in der 3-Jahres-Variante). Beim Kauf eines oder mehrerer dieser Produkte gibt es die XTM oder XCS Hardware gratis dazu. Das attraktive Angebot ist bei Arrow ECS einlösbar und läuft noch bis zum 30. Juni 2012.

Arrow ECS Workshop: PCoIP – das Protokoll für VMware View optimiert mit der Teradici APEX 2800 Karte

Arrow ECS Workshop: PCoIP – das Protokoll für VMware View optimiert mit der Teradici APEX 2800 Karte

PR Nr. Arrow ECS 06/12, März 2012

Arrow ECS Workshop: PCoIP – das Protokoll für VMware View optimiert mit der Teradici APEX 2800 Offload Karte

Fürstenfeldbruck, 27. März 2012 – Der Value Added Distributor Arrow ECS zeigt im Rahmen seines Workshops am 20.04.12 „PCoIP – das Protokoll für VMware View optimiert mit der Teradici APEX 2800 Offload Karte“ dem Fachhandel, wie Unternehmen Teradici in virtualisierten Umgebungen einsetzen können, um mehr aus ihrer VMware View Serverhardware herauszuholen. In dem ganztägigen Workshop erhalten die Teilnehmer alle relevanten Infos über die Teradici Leistungsmerkmale sowie Tipps und Tricks für die Konfiguration.

Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions hält ab sofort für den Fachhandel die APEX Offload Card des Herstellers Teradici aus den USA vor und präsentiert seinen Händlern am 20.04.2012 in Fürstenfeldbruck bei München in einem technischen Workshop die Vorteile dieser VDI Lösung. Mithilfe der APEX Offload Karte können Unternehmen mehr aus ihrer VMware View Serverhardware herausholen, da das Image Encoding Task ihre Server CPU nicht mehr belastet. Nach Aussagen des Herstellers kann die CPU Auslastung somit bis zu 50% reduziert werden. Die Teradici APEX 2800 PCoIP Server Offload Karte repräsentiert eine PC-Over-IP Lösung, die kompatibel mit allen PCoIP Zero Clients und VMware View Software Clients ist. Ebenso ist sie vollständig integriert in VMware vSphere und wird durch VMware ESXi 4.1 und VMware View Version 4.6 oder höher unterstützt.

Mit dieser innovativen Lösung steht im Rechenzentrum sehr viel mehr Rechenpower für das Betreiben von mehr View Clients auf dem gleichen Server zur Verfügung, so dass es Unternehmen ermöglicht wird, ihre VMware View Umgebung maximal auszuschöpfen oder mögliche Performance-Engpässe zu Peak-Zeiten eliminieren.

Folgende Inhalte werden im Workshop behandelt:

  • PCoIP Protokoll Überblick
  • PCoIP im Netzwerk
  • Deployment – was ist zu berücksichtigen
  • APEX 2800 Überblick
  • APEX 2800 Installation

Termin:20. April 2012: Teradici APEX Offload KartenDer Workshop ist technisch orientiert und beginnt um 09.00 Uhr.Ort: Fürstenfeldbruck bei München

Preis pro Person: 199,00 Euro
16. – 20. April 2012: Bundle-Training – VMware Install, Configure & Manage und Teradici APEX Offload Karten
Der Workshop ist technisch orientiert und beginnt um 09:00 Uhr.
Ort: Fürstenfeldbruck bei München
Preis pro Person: 2250,- Euro im Bundle mit Teradici.

Der Workshop kann einzeln oder zusammen mit dem Schulungskurs „VMware View: Install, Configure & Manage“ vom 16. – 19. April gebucht werden. Für Teilnehmer des View Kurses ist der Teradici Workshop kostenlos.

Weitere Details und der Anmeldelink finden sich unter
http://edu.arrowecs.eu/de/trainings/open/vmware-view-teradici-bundle/202871/training_sheet.html

http://edu.arrowecs.eu/de/trainings/open/teradici-workshop/202861/training_sheet.html

Arrow ECS Webinar: Neue Geschäftsmöglichkeiten für Reseller mit Teradici APEX Offload Karten

Arrow ECS Webinar: Neue Geschäftsmöglichkeiten für Reseller mit Teradici APEX Offload Karten

PR Nr. Arrow ECS 05/12, Februar 2012

Arrow ECS Webinar: Neue Geschäftsmöglichkeiten für Reseller mit Teradici APEX Offload Karten

Fürstenfeldbruck, 29. Februar 2012 - Der Value Added Distributor Arrow ECS zeigt am Freitag, den 2. März 2012 im Rahmen seines Webcasts „Neue Geschäftsmöglichkeiten mit Teradici APEX Offload Karten“ dem Fachhandel, wie Unternehmen Teradici APEX 2800 PCoIP Offload Karten in virtualisierten Umgebungen einsetzen können, um mehr aus ihrer VMware View Serverhardware für mehr Nutzer herauszuholen. In dem einstündigen Webinar erhalten die Teilnehmer alle relevanten Infos über die Teradici Leistungsmerkmale sowie die Vorteile beim Produktvertrieb.

Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions hält ab sofort für den Fachhandel die APEX Offload Card des Herstellers Teradici aus Canada vor und präsentiert seinen Händern am 02.03.2012 in einem Webinar die Vorteile dieser VDI Lösung. Mithilfe der APEX Offload Karte können Unternehmen mehr aus ihrer VMware View Serverhardware herausholen, da der Image Encoding Task ihre Server CPU nicht mehr belastet. Nach Aussagen des Herstellers kann die CPU Auslastung somit bis zu 50% reduziert werden. Die Teradici APEX 2800 PCoIP Server Offload Karte repräsentiert eine PC-Over-IP Lösung, die kompatibel mit allen PCoIP Zero Clients und VMware View Software Clients ist. Ebenso ist sie vollständig integriert in VMware vSphere und wird durch VMware ESXi 4.1 und VMware View Version 4.6 oder höher unterstützt.

Mit dieser innovativen Lösungen steht im Rechenzentrum sehr viel mehr Rechenpower für das Betreiben von mehr View Clients für mehr Nutzer auf dem gleichen Server zur Verfügung, so dass es Unternehmen ermöglicht wird, maximal aus ihrer VMware View Umgebung auszuschöpfen. Die Nutzer können sich zudem über den zusätzlichen Vorteil eines extrem geringen Energieverbrauchs bei reduzierten Verbrauchskosten sowie denkbar einfacher Installierung und Bedienung von APEX 2800 freuen.

Als Referent führt Martin Traute, Regional Manager bei Teradici, durch den Arrow ECS Webcast. Er zeigt den Teilnehmern, wie sich mehr aus dem PCoIP Protokoll auf dem Server und seinen Clients herausholen lässt. Darüber hinaus werden auch alle wichtigen Infos über das neu gelaunchte Teradici Partnerprogramm vorgestellt und welche Vorteile sowie Geschäftsmöglichkeiten sich daraus für Reseller ergeben.

Termin:
2. März 2012, um 10.00 Uhr

Die Session ist technisch und vertrieblich orientiert.

Arrow ECS hat zum 1.Februar 2012 den Hersteller Teradici, den Entwickler des PCoIP Protokolls, gezeichnet und hält ab sofort die Teradici APEX 2800 PCoIP Server Offload Karte für den Fachhandel vor. Weitere Go-To-Marketing Aktionen und Workshops mit Live-Demos der Fürstenfeldbrucker folgen in Kürze.

Virtualisation & Storage Forum auf der CeBIT 2012: Fachvorträge, Live-Vorführungen, Angebotsaktionen und Gewinnspiele

Virtualisation & Storage Forum auf der CeBIT 2012: Fachvorträge, Live-Vorführungen, Angebotsaktionen und Gewinnspiele

PR Nr. Arrow ECS 04/12, Februar 2012

Virtualisation & Storage Forum auf der CeBIT 2012:
Fachvorträge, Live-Vorführungen, Angebotsaktionen und Gewinnspiele

Fürstenfeldbruck, 20. Februar 2012 – Auf dem vom 6. bis 10. März in Hannover veranstalteten Sonderschau „Virtualisation & Storage Forum“ von Arrow ECS und CeBIT (Halle 2, Stand A40) zeigen die Top-Player Citrix, Cortado, DataCore, EMC Deutschland, IBM, Igel, NetApp, Samsung, Symantec, Syncsort, Trend Micro, VMware und ihre Partner in mehr als 70 Fachvorträgen innovative Konzepte für Interessenten auf Virtualisierungskurs. Darüber hinaus erwartet die Besucher zukunftweisende Strategien und Produktneuheiten zur Optimierung der Geschäftsprozesse in Unternehmen für die Bereiche Storage und Cloud Computing. Zum Rahmenprogramm der beliebten Plattform zählen zahlreiche Sonderaktionen mit Gewinnspielen, Promotions und attraktiven Angeboten, die es nur zur CeBIT im Forum zu finden gibt. Alle Informationen zu den Ausstellern, geplanten Aktionen und die Vortragstitel finden sich auf www.vs-forum.com

Der Value Added Distributor Arrow ECS hält Gratis-Eintrittskarten für den Besuch auf dem Forum vor und es können die Stand-Rundgänge „All about virtualisation in one hour" gebucht werden. Die Teilnehmer gewinnen dabei rasch einen Überblick über sämtliche Demo-Punkte. Wo es am interessantesten ist, können sie Ihr Wissen vertiefen oder sie vereinbaren während des Rundgangs einen späteren Termin für Beratung an der Workstation.

Die CeBIT Eintrittskarten und Guided Tours sind ebenfalls buchbar unter www.vs-forum.com

Die Highlights des Virtualisation & Storage Forum im Überblick:

  • Informationen, Know-how, Kompetenz und Erfahrung rund um Virtualisierung, Storage und vor allem Cloud-Computing
  • Über 70 hochkarätige Fachvorträge (stündlich zwei, kostenfrei)
  • Live-Streaming der Vorträge am 7. März auf www.vs-forum.com
  • Produkt-Neuheiten zur CeBIT 2012
  • Live-Demos an 28 Workstations mit Anwendungsszenarien
  • 2x täglich Guided Tours "All about Virtualisation & Storage in one hour" (10 und 16 Uhr)
  • Attraktive Trainings- und Zertifizierungsangebote mit CeBIT Specials

Weitere CeBIT Aktionen:

  • Das spannende Cloud-Gewinnspiel mit Verlosung von Amazon-Gutscheinen (Teilnahmeschein gibt es an der Infotheke)
  • Mit dem Besuch bei der NetApp Workstation erhalten Besucher die Chance, eine komplett ausgestattete NetApp FAS 2040 zu gewinnen
  • Am Demo-Punkt von Arrow ECS mit Oracle können die Besucher die kostenlose Teilnahme an einem Oracle Database Appliance (ODA) Bootcamp in FFB gewinnen - mit Anleitung eines Arrow ECS Consultingspezialisten und Live-Demo
  • Am Arrow ECS Education Demo-Punkt steht ebenfalls ein attraktiver Gewinn auf dem Plan: Eine 5-Tagesschulung wahlweise für Citrix oder VMware!

Teilnehmende Hersteller:
Citrix, Cortado, Datacore, IBM, IGEL, NetApp, Samsung, Symantec, Syncsort, Trend Micro und VMware.

Ausstellende Partner:
Bechtle GmbH, Cancom, Cema AG, COMPAREX, Consulting Lounge, EMC², ISO-Datentechnik, managedhosting.de, Net on AG, qmo-it GmbH, Siemens Enterprise Communications, Systemhaus Krick und Targosoft.

Medienpartner:
IT-Business, SearchStorage.de, SearchDataCenter.de und circleofexpertise

Hinweis an Redaktionen:
Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch in Halle 2, Stand A40.

Presse-Rundgang: „All about Virtualisation & Storage in one hour“ am Dienstag,
6 März, 16.00 Uhr mit anschließendem Chill-Out-Event.

Arrow ECS veranstaltet Citrix Workshop zum Thema Next Generation Cloud-Anwendungen

Arrow ECS veranstaltet Citrix Workshop zum Thema Next Generation Cloud-Anwendungen

PR Nr. Arrow ECS 03/12, Februar 2012

Arrow ECS veranstaltet Citrix Workshop zum Thema „Next Generation Cloud-Anwendungen“

Fürstenfeldbruck, 17. Februar 2012 – Der Value Added Distributor Arrow Enterprise Computing Solutions schult seine Partner in deutschlandweiten Workshops zum Thema „Web Interface – die nächste Generation“. Die kostenfreie Ganztagesseminare finden zwischen dem 20. und 28. März in Leipzig, Hamburg, Fürstenfeldbruck und am neuen Arrow ECS Standort in Ettlingen statt.

Der Fürstenfeldbrucker Value Added Distributor und Virtualisierungsexperte Arrow ECS startet seine Workshop-Reihe gleich nach der CeBIT und stellt mit dem Thema „Citrix Web Interface – the next generation“ die aktuellsten Entwicklungen des Herstellers Citrix zum Thema Zugangsmanagement für Cloud-basierte Ressourcen vor. Bisher übernahm diese Aufgabe das bewährte Citrix Web Interface, allerdings nur für interne, via Citrix XenApp und XenDesktop bereitgestellte Anwendungen und Desktops. Das neue Citrix Cloud Gateway erweitert diese Funktionalität erheblich. In den Workshops wird gezeigt wie sich, z.B. im Zusammenspiel mit dem neuen Citrix Receiver und Komponenten wie Storefront, nun auch externe SaaS-Anwendungen und „mobile Applications“ in ein einheitliches Konzept für das Zugangsmanagement integrieren lassen. Unternehmen und Rechenzentren können so den gestiegenen Anforderungen an die Verwaltung heterogener IT-Landschaften genügen und dennoch den Aufwand für das Zugangsmanagement auf einen einzigen Punkt, das Citrix Cloud Gateway, konzentrieren und damit minimieren.

Die Arrow ECS Seminare richten sich an Systemingenieure, Consultants und technisch interessierte Vertriebsmitarbeiter und sind kostenfrei.

Termine und Veranstaltungsorte:
20.03. Leipzig
21.03. Hamburg
27.03. Fürstenfeldbruck
28.03. Ettlingen

Arrow ECS macht NetApp Partner fit mit Präsentationsseminar

Arrow ECS macht NetApp Partner fit mit Präsentationsseminar

PR Nr. Arrow ECS 02/12, Februar 2012

Arrow ECS macht NetApp Partner fit mit Präsentationsseminar

Fürstenfeldbruck, 16. Februar 2012 – Die Arrow Enterprise Computing Solutions veranstaltet von Mitte März bis Ende April 2012 im Rahmen der Sales Champ Seminar-Reihe ein Präsentationstraining für NetApp und Arrow ECS Partner. Das Training kombiniert die Themenblöcke Vertriebs-Grundlagen, Dialog-Strategien, Präsentationstechnik und Optimierung des Verkaufserfolgs mit dem Ziel, die Talente der Businesspartner im Bereich Vertrieb zu stärken.

Auf der Agenda des Ganztagesworkshops „Arrow ECS Sales Champ Seminar“ steht die Vorbereitung der von vielen gefürchteten Präsentation, die für einen Verkaufserfolg kompakt, aussagekräftig und zielführend sein sollte. Darüberhinaus wird wirkungsvolles Präsentieren vor dem Publikum theoretisch erläutert und praktisch geübt und es wird aufgezeigt, wie man eine klare Zielorientierung plant – immer unter Einbeziehung des Spirits für NetApp Unified Architecture Lösungen. Weitere Fokusthemen sind Grundlagen des Vertriebs, Strategien für Dialog und Argumentation in der Kaufentscheidung sowie Optimierung des Verkaufserfolgs.

Die Schulungsteilnehmer werden von einem externen Trainer des Unternehmens Train GmbH durch den Kurs geführt und erhalten viele wertvolle Anregungen, damit sie sich das anspruchsvolle Thema „Präsentation“ zum Steckenpferd machen und bald über viele neue Kaufabschlüsse freuen können. Die Teilnahme an den hochwertigen Workshops ist kostenfrei.

Termine und Veranstaltungsorte auf einen Blick:
15.03. – Düsseldorf
18.04. – Hamburg
24.04. – München
25.04. – Stuttgart
26.04. - Frankfurt

Arrow ECS mit Virtualisation & Storage Forum goes Cloud auf der CeBIT 2012

Arrow ECS mit “Virtualisation & Storage Forum goes Cloud” auf der CeBIT 2012

PR Nr. Arrow ECS 01/12, Januar 2012

Arrow ECS mit “Virtualisation & Storage Forum goes Cloud” auf der CeBIT 2012

Fürstenfeldbruck, 26. Januar 2012 – Gemeinsam mit der CeBIT und IT-Marktführern zeigt Arrow Enterprise Computing Solutions vom 6. bis 10. März das „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“ auf der CeBIT 2012 (Halle 2, Stand A40). Im Fokus stehen innovative Produktlösungen sowie Trends zu den Themen Virtualisierung, Storage und Cloud Computing der Aussteller Citrix, Cortado, DataCore, EMC Deutschland, IBM, Igel, NetApp, Samsung, Symantec, Syncsort, Trend Micro und VMware sowie der Systemhäuser und Value Added Reseller Bechtle, Cancom, Cema, COMPAREX, Consulting Lounge, ISO-Datentechnik, managedhosting.de, net on, qmo-it, Systemhaus Krick, Siemens Enterprise und TargoSoft. Alles auf einen Blick findet sich auf www.vs-forum.com

Der Value-Add Distributor Arrow ECS aus Fürstenfeldbruck veranstaltet in Kooperation mit der Messe CeBIT auf der bedeutenden IT-Messe in Hannover die Sonderausstellung „Virtualisation & Storage Forum goes Cloud“. Der Messeschwerpunkt liegt dabei auf zukunftsorientierten IT-Businesslösungen. Adressiert werden kleine und mittlere Kunden ebenso wie Enterprise Kunden. Sie können sich dort über den Reifegrad neuester IT-Technologien informieren: welche Ideen stecken hinter Virtualisierung, Storage und Cloud Computing? Wie sieht die IT-Welt von morgen aus? Wo greifen die neuen Modelle? Wie viel Sparpotential steckt ihn der IT? Und vor allem: wo lohnt sich der Umstieg und wie gelingt der Einstieg in innovative Konzepte? Diese Fragen beantworten die marktführenden Aussteller Citrix, Cortado, DataCore, EMC Deutschland, IBM, Igel, NetApp, Samsung, Symantec, Syncsort, Trend Micro und VMware sowie die ebenfalls vertretenen Systemhäuser und VARs Bechtle, Cancom, Cema, COMPAREX, Consulting Lounge, ISO-Datentechnik, managedhosting.de, net on, qmo-it, Systemhaus Krick, Siemens Enterprise und TargoSoft.

Claudia Ketzer, Head of Marketing bei Arrow ECS in Deutschland, erläutert: „Das Forum hat im vergangenen Jahr einen überdurchschnittlich hohen Zulauf an Besuchern verzeichnet. Nach diesem Erfolg erhielten wir viele Anfragen unserer Fachhandelspartner. Um dieser Nachfrage gerecht werden zu können, haben wir die Anzahl der am Forum teilnehmenden Systemhäuser und VARs in den Bereichen Virtualisation, Storage und Cloud Computing stark erhöht. Sie präsentieren ihre Dienstleistungen in den genannten Feldern und sorgen damit für eine noch größere Abdeckung innovativer Virtualisierungs-, Storage- und Cloud-Lösungen. Darüber hinaus finden Besucher alle Marktführer aus Virtualisierung und Storage mit konzentriertem Know-how, Fachvorträgen und Demos auf einem Platz: unter anderen zeigen auch Citrix und VMware wieder starke Präsenz. Die auf dem Virtualisation & Storage Forum gezeigten Themen sind wichtige Wachstumsfelder für die IT-Branche. Dazu wollen wir den Fachbesuchern die Herausforderungen für die IT- und Geschäftsprozesse der Zukunft erklären. Im gleichen Zug bieten wir ihnen aber auch Perspektiven, die die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens stärken. Denn wer heute mithalten will, muss auf dem neuesten Stand sein, Trends erkennen und Innovationen nutzen. Auf dem Virtualisation & Storage Forum profitieren die Besucher von einer Bündelung an Produkt- und Lösungsneuheiten, die sie nur auf dieser CeBIT Sonderschau erleben können. Es ist die zentrale Anlaufstelle, auf der sich die IT Community austauscht. Wir freuen uns darauf, IT-Entscheider, Berater, Techniker und Anwender über aktuelle Trends und kommende Entwicklungen zu informieren. Aber auch das breite Publikum findet bei uns Antworten auf seine Fragen.“

Was die Besucher vom Virtualisation & Storage Forum erwarten dürfen:

  • Ausstellung rund um Virtualisierung, Storage und Cloud-Computing
  • Über 70 kostenfreie, hochkarätige Fachvorträge praxiserfahrener Referenten
  • Live-Streaming der Vorträge auf die Plattform www.vs-forum.com am 7. März zum Abruf in Echtzeit
  • Live-Demos an 28 Workstations mit Anwendungsszenarien und kompetenten Ansprechpartnern
  • Zwei Mal täglich Guided Tours „All about Virtualisation und Storage in one hour“ (10 Uhr und 16 Uhr) – Rundgänge zu allen Demo-Punkten
  • Attraktive Trainingsangebote mit CeBIT-Specials von Arrow ECS Education
  • Austausch und Best Practice Infos über Technologieeinsatz aus erster Hand
  • Gewinnspiel: an jedem Messetag werden 5x 35-Euro-Amazongutscheine unter den Teilnehmern im Forum verlost

Die Lösungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse umfassen Einsatzgebiete in virtualisierten Umgebungen von Desktop über Server und Storage bis hin zu den Ansätzen des Cloud Computing. Hier noch einmal das Wichtigste in Kurzform zusammengestellt.

Virtualisierung hält Einzug in die Unternehmens-IT:

  • vollständige End-to-End Virtualisierung mit Desktop,- Application, User- und Server-Virtualisierung
  • einfache und reibungslose Verwaltung virtualisierter Systeme
  • Automatisierung von IT-Prozessen
  • optimales Management der IT-Infrastruktur
  • Hochverfügbarkeit und Sicherheit in virtualisierten Umgebungen
  • Energie- und Kosteneffizienz
  • Virtualisierung für Cloud-Infrastrukturen

Schwerpunktthema Cloud Computing:

  • Cloud-Strategien: Chancen für den Mittelstand durch Outsourcing der IT in die Cloud
  • Cloud-Konzepte und Lösungen
  • Cloud Management
  • Gewährleistung dauerhafter Verfügbarkeit von Applikationen und Daten in der Cloud
  • Security in der Cloud: Datenintegrität, Authentizität und Datenschutz
  • Bereitstellung firmeneigener private Clouds und Verwaltung
  • Cloud Praxiserfahrung und Referenzen

Schwerpunktthema Storage:

  • Datacenter Management
  • Archivierung
  • Backup und Recovery
  • Storage Consolidation
  • Unified Storage

Alle Informationen zum Forum und das Rahmenprogramm sind unter www.vs-forum.com erhältlich. Arrow ECS hält Gratis-Eintrittskarten gegen Terminvereinbarung bereit. Die Termine und Guided Tours können auch unter www.vs-forum.com gebucht werden.

Hinweis an Redaktionen:
Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch in Halle 2, Stand A40.
Presse-Rundgang: „All about Virtualisation & Storage in one hour“ am Dienstag, 6 März, 16.00 Uhr mit anschließendem Chill-Out-Event.

Terminkalender
Events & Webinare

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen & Termine
mehr ...

Partner werden

Werden Sie Partner der Arrow ECS AG
mehr ...

Trainings

Schulungs- und Zertifizierungsangebote der Arrow ECS mehr ...

>> Garantietermine